Für eine 360-Grad-Kundensicht

SAP Sales Cloud

Die Kund*innen mit all ihren Bedürfnissen immer im Blick. Und das ganzheitlich. Für uns ist die SAP Sales Cloud eine umfassende CRM-Lösung zur optimalen Vertriebsunterstützung. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Funktionen und den konkreten Nutzen – aber auch, warum valantic der ideale Partner für effizientes Customer Relationship Management (CRM) mit der SAP Sales Cloud ist.

Ideale Unterstützung für den digitalen Vertrieb Was genau ist die SAP Sales Cloud? 

Kurz gesagt, handelt es sich bei der SAP Sales Cloud (ehemals SAP Hybris, Cloud for Customer, C4Cum eine cloudbasierte CRM-Lösung. Sie unterstützt Unternehmen dabei, schneller und effizienter zu agieren, relevanter zu werden, präsent zu sein und mehr zu verkaufen. 

Zu diesem Zweck verbindet die SAP Sales Cloud verschiedene Prozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Damit wird sie zum zentralen System für alle relevanten Daten, Aktivitäten und Maßnahmen des digital unterstützten Vertriebs. Das Ergebnis: ein einheitlicher und umfassender Blick auf die Endkund*innen.  

Gut zu wissen: Die SAP Sales Cloud lässt sich nahtlos in andere Produkte der SAP CX Solutions integrieren – wie beispielsweise SAP Analytics Cloud oder SAP ERP. Die Integration in SAP-fremde Anwendungen ist ebenfalls möglich. 

OMR Review

Was kann die SAP Sales Cloud?
Unsere langjährige Kollege und Business Area Manager Fabian Littau  bewertet das Tool für Euch!
Weshalb Fabian Littau der SAP Sales Cloud 9 von 10 Punkten gibt, erfahren Sie im Video

Welchen Nutzen hat die SAP Sales Cloud?

Vorteile für den Vertrieb & die Endkund*innen 

Starten wir an dieser Stelle mit ein paar Fakten (Quelle: SAP): 

  • 50 % der Kund*innen haben Kaufentscheidungen bereits getroffen, bevor sie mit dem Vertrieb in Kontakt kommen.  
  • Bis zu 90 % der B2B-Käufer*innen weichen vom traditionellen Kaufverhalten ab. 
  • Über 73 % der Verbraucher*innen wünschen sich ein personalisiertes Einkaufserlebnis.  

 

Was verraten uns diese Zahlen? Dass es neue Wege braucht, um Endkund*innen zu begeistern. Und dass Customer Relationship Management (CRM) zum zentralen Instrument für den Geschäftserfolg geworden ist. 35 Prozent mehr Einnahmen und 119 Prozent Pipeline-Wachstum sind überzeugende Zahlen von SAP, die diese Aussage unterstreichen – und verdeutlichen, was der Einsatz der SAP Sales Cloud Ihrem Unternehmen bringen kann.  

Nutzen für den Vertrieb

Understand, Engage, Deliver – und das alles mit einem System. Der integrierte Ansatz der SAP Sales Cloud bringt noch viele weitere Vorteile für Ihre Vertriebsmitarbeiter*innen mit sich:  

  • maximierter Customer Lifetime Value 
  • effizientere Prognosen und Analysen durch optimale Auswertung aller Daten 
  • gesteigerte Up- und Cross-Selling-Potenziale 
  • stärkere Vernetzung bei der Zusammenarbeit im Team, aber auch mit Kundenunternehmen 
  • hohe Nutzerakzeptanz  
  • mehr Kundenzufriedenheit 
  • höhere Umsätze 

Nutzen für die Endkund*innen

Wie profitieren die Endkundin und der Endkunde von der SAP Sales Cloud? Auch hier lässt sich eine Reihe überzeugender Argumente finden: 

  • intensivere Betreuung durch Vertriebsmitarbeitende, die zu „Trusted Advisors“ werden 
  • personalisierte, sprich passgenau zugeschnittene Angebote (Configure Price Quote) 
  • Beschleunigung des Kaufprozesses – unter anderem durch bessere und schnellere Kommunikation 

 

In Summe bietet die SAP Sales Cloud Ihrer Kund*innen eine verbesserte Customer Experience mit deutlichem Mehrwert. 

Welche Funktionen bietet die SAP Sales Cloud?

Geballte Power für optimale Kundenbetreuung 

  • Cloud-Bereitstellung
    Wer mit der SAP Sales Cloud in der Desktop-Variante arbeitet, braucht keine eigene Hardware. Vierteljährliche automatische Updates sorgen dafür, dass das CRM-System immer auf dem aktuellen Stand ist. 
  • Pipeline- und Prognosemanagement
    Auswertungen werden in Echtzeit generiert und individuell grafisch dargestellt. Das spart Zeit und verkürzt den Sales Cycle. 
  • Angebote und Preisfindung
    Für komplexe Produkte mit vielen Konfigurationsmöglichkeiten lässt sich die SAP CPQ nahtlos in die SAP Sales Cloud integrieren. 
  • Optimierte mobile Nutzung – on- und offline 
  • Vertriebsautomatisierung 
    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit der SAP Sales Cloud den Vertrieb zu automatisieren. Dazu gehören beispielsweise Preisempfehlungen, Up- und Cross-Selling-Empfehlungen oder Performance-Historien. 
  • Anreize und Vergütungen für Vertriebsmitarbeitende  

 

Klingt großartig, aber funktioniert das auch in der Praxis? Unsere erfolgreichen Referenzprojekte liefern eine eindeutige Antwort.  

Weil wir Herausforderungen lieben Intelligenter Vertrieb in der SAP Sales Cloud

Künstliche Intelligenz und Automatisierung kommen zunehmend auch im digitalen Vertrieb zum Einsatz – und valantic verfolgt diese Entwicklung bereits seit einiger Zeit mit Begeisterung. Die Entwicklung weg vom Bauchgefühl hin zum sogenannten intelligenten Vertrieb.  

Warum erzählen wir Ihnen das? Die SAP Sales Cloud bietet einige Möglichkeiten in diesem Bereich. Sie ist in der Lage, mehr zu leisten als ein „einfaches“ CRM es kann. Integrierte Intelligenzen und automatisierte Abläufe durch Machine-Learning-Funktionalitäten zum Beispiel. Darunter fallen die „Deal- und Lead-Intelligence“ oder Forecasts.  

Der große Vorteil: Vertriebsmitarbeitende sparen Zeit, die sie sonst für die manuelle Bewertung benötigt hätten. Zudem können sie auf handfeste Daten und Fakten vertrauen – vom System verlässlich aufbereitet. Damit bietet die SAP Sales Cloud Intelligence mehr Insights, Transparenz und Struktur in all Ihren Vertriebsprozessen.  

Einblicke in verschiedene Branchen SAP Sales Cloud: Spezialthemen

Ob Retail Execution, Routenoptimierung oder Objektmanagement: Mit der SAP Sales Cloud lassen sich verschiedene Aufgaben des Vertriebs digital unterstützen.    

Retail Execution & Routenoptimierung

Wir bei valantic sind überzeugt: Intelligente Anwendungen treiben die Transformation Ihrer Vertriebssteuerung deutlich voran. So unterstützt zum Beispiel die SAP Sales Cloud Retail Execution bei der Planung, Durchführung und Analyse aller Aktivitäten im stationären Einzelhandel:

In ersten Schritt geht es um die effiziente Besuchsplanung und -vorbereitung mittels übersichtlicher Karten- und Kalenderansichten sowie konfigurierbarer Aktivitätspläne. Unser Tipp: die valantic App zur Routenoptimierung. Das einfach zu integrierende Add-on hilft dabei, den Alltag von Außendienstmitarbeiter*innen möglichst effizient zu gestalten. Auf Knopfdruck werden optimierte Besuchstourenpläne erstellt, die jederzeit alle relevanten Restriktionen – wie mögliche Absagen oder Ausfälle – berücksichtigen. Die Einbindung der Routenplanung in die SAP Sales Cloud steigert so die aktive Verkaufszeit bei Kund*innen.

Die SAP Sales Cloud Retail Execution sorgt dafür, dass Ladenbesuche strukturiert ablaufen. Bestellungen werden direkt aufgenommen, Aufgaben und Umfragen lassen sich während des Besuchs abarbeiten – online und offline, über ein mobiles Endgerät. Wo, wie und in welchem Umfang sind Produkte platziert? Diese Frage lässt sich dank der 360-Grad-Sicht auf die Filiale beantworten.

Nach der Planung und Durchführung ist die Analyse und Auswertung der gewonnenen Informationen entscheidend. Anhand der Kennzahlen des Store Monitorings lässt sich messen, ob die Vertriebs-Maßnahmen erfolgreich sind und zur Absatzsteigerung beitragen. Wie erfolgreich läuft der Verkauf in welcher Filiale, und wo gibt es Verbesserungspotenziale? Das finden Sie mit dem Filial-Scoring heraus. Durch diese intelligente Unterstützung lassen sich Maßnahmen für zukünftige Besuche ableiten.

Erfahren Sie mehr zum Thema SAP Sales Cloud Retail Execution:

Objektmanagement

Das valantic Objektmanagement ist ein strategisches Verkaufsinstrument – und die Weiterentwicklung der SAP Sales Cloud für die spezifischen Anforderungen der Baubranche. Es basiert auf SAP Standard und lässt sich beliebig um individuelle Anforderungen erweitern.

Der Lebenszyklus langfristiger Projekte oder bestehender Bauten kann verfolgt und einfach dokumentiert werden. Durch die vollständige Dokumentation und ständige Information aller Beteiligten lassen sich Umsatzpotenziale im Objektgeschäft besonders gut erschließen. Damit ist das valantic Objektmanagement das ideale Tool für Unternehmen, die Objekte langfristig verwalten:

  • Bauzulieferer*innen (Baustoffe und Bauhandel)
  • Bauunternehmen und Baudienstleister*innen
  • Sanitär-, Heizung- und Klimatechnikunternehmen
  • Dienstleister*innen im Objektgeschäft (Facility Management)

Die wichtigsten Funktionen und Vorteile auf einen Blick:

  • on- und offline mobil nutzbar
  • 360-Grad-Blick auf alle Vertriebsprojekte durch zentrale Datenhaltung
  • Verwaltung und Dokumentation eines Bauobjekts von der Ausschreibung über den Bau bis hin zur Modernisierung etc.
  • Vertriebspotenziale aufdecken und nutzen
  • Cross-Selling-Möglichkeiten voll ausschöpfen

 

Im Flyer gibt es weitere Informationen zum valantic Objektmanagement.

Ready to SAP Sales Cloud?  Ready to SAP Sales Cloud?  Ready to SAP Sales Cloud? 

Rufen Sie einfach an.

Hallo aus dem Rheinland

+49 2173 849 889 12

Dr. Matthias Blauth

Grüezi aus St. Gallen

+41 71 313 55 70

Reto Rutz

Servus aus Salzburg

+43 662 876 606 199

Dietmar Rietsch