Leistungsstarke Lösungen mit der Low-Code-Plattform OutSystems

Digitale Transformation erfolgreich mit Low-Code vorantreiben

Shot of a young woman using a tablet at work

Die Geschwindigkeit, mit der neue Softwarelösungen zum Einsatz kommen, entwickelt sich zum Eckpfeiler einer erfolgreichen digitalen Transformation. Für die meisten Unternehmen hat hochmoderne Software, die Kunden, Lieferanten, Partnern und das geschäftliche Ökosystems einbindet, eine herausragende Bedeutung. Sie verschlankt Abläufe und treibt das Geschäftswachstum voran. Die Umsetzung solcher Anwendungen in der gebotenen Geschwindigkeit und Qualität erfordert jedoch einen agilen, effizienten Ansatz in der Anwendungsentwicklung. An dieser Stelle kommen leistungsstarke Low-Code-Lösungen ins Spiel.

Low-Code-Technologien ermöglichen es Entwickler*innen, leistungsstarke Anwendungen in der für Unternehmen notwendigen Geschwindigkeit zu erstellen. Gleichzeitig reduzieren sie signifikant die Kosten. Wir bei valantic leisten Expert*innenhilfe, damit Kunden ihre Digitalisierungsinitiativen schnell vorantreiben und leistungsstarke Web- und Mobil-Anwendungen mit der Low-Code-Plattform OutSystems entwickeln.

Die Low-Code-Expert*innen

Do iT Lean – a valantic company ist das Low-Code Competence Center der valantic Gruppe. Dort arbeiten hochkompetente Expert*innen mit jahrelanger Erfahrung in der Programmierung hochwertiger Web- und Mobil-Anwendungen.

Dabei setzen sie die führende Low-Code-Plattform OutSystems ein, die Gartner in seinem aktuellem Magic Quadrant für Enterprise Low-Code-Plattformen mit einer Spitzenposition im Leader Quadranten auszeichnet.

Mockup zum Factsheet "Was ist Low-Code"

Factsheet: Was ist Low-Code?

Mit Low-Code können Sie Geschäftsanwendungen, Software und Kernsysteme mit minimalem manuellen Programmieren, Einrichten und Training bereitstellen.

Jetzt Low-Code Factsheet herunterladen Jetzt Low-Code Factsheet herunterladen
Bild von einem Tablet, Digitale Personalakte valantic

Das erste Low-Code-Projekt umsetzen

Wir begleiten Kunden bei ihren Digial-Projekten durch verschiedene Phasen der Integration von Low-Code-Anwendungen.

Für jeden neuen Anwender der OutSystems-Plattform erweist sich das erste Projekt als maßgeblich für die Rentabilität und Akzeptanz. Unser Team arbeitet eng mit den Expertinnen und Experten unserer Kunden zusammen, um die Anforderungen ihrer Projekte zu analysieren. Ein Projektplan stellt den Erfolg ihres Vorhabens sicher. Unser Fokus liegt dabei immer auf Qualität; die  angestrebten unternehmerischen Ziele bleiben jederzeit fest im Fokus. Nachdem der ungefähre Zeit- und Ressourcenbedarf sowie der Investitionsumfang ermittelt wurden, kommt unsere agile Methodik zur Anwendung, um eine passgenaue Lösung möglichst schnell umzusetzen. 

Bild von zwei valantic Mitarbeitern im Gespräch

Digitale Transformation unterstützen

Nicht selten umfasst die Entwicklungsplanung von OutSystems-Kunden zahlreiche Einzelprojekte, die in die vollständige digitale Transformation einzahlen. In diesem Fall gestalten wir ein flexibles Team-Modell, das es unseren Kunden erlaubt, unsere Expert*innen im Projektverlauf möglichst wirkungsvoll einzusetzen.

So sorgt Do iT Lean für eine konsistente Umsetzung des Vorhabens und ist auch in der Lage, die Größe des Teams den wechselnden Bedürfnissen anzupassen. Durch die Flex-Teams können unsere Kunden bei Bedarf immer auf die Expert*innen zurückgreifen, die gerade benötigt werden. 

Agile Methodik | Low-Code

Anwendungen funktionsfähig und aktuell halten

OutSystems ist zukunftssicher. Dazu gehört auch, dass Do iT Lean neue, mit OutSystems erstellte Lösungen voll funktionsfähig und aktuell hält.

Wartungs- und Support-Services und Expert*innenberatungen garantieren, dass das Ökosystem unserer Kunden funktionsfähig bleibt und flexibel mit der Nutzungsintensität wächst.

Bild von einem Mann an Whiteboard mit Post-It's

Ihr Team schnellstmöglich auf volle Fahrt bringen

Die höchstmögliche Rentabilität der Kundeninvestition in OutSystems hat oberste Priorität. Wie schnell die Entwicklungsteams aber mit voller Leistung arbeiten, entscheidet über den Projekterfolg. Do iT Lean – a valantic company deckt den gesamten Schulungsbedarf ab und gestaltet parallel zur Implementierungsarbeit einen Prozess, bei dem unsere Expert*innen allen Team-Mitglieder zur Seite stehen. Von den Systemarchitekt*innen über die Entwickler*innen bis hin zu den Designer*innen und dem operativen Personal Ihres Unternehmens vermitteln wir die nötige Praxiskompetenz, um in kürzester Zeit die Arbeit mit OutSystems auf volle Fahrt zu bringen.

Detaillierte Einblicke in  unsere Referenzen gibt  unser Profil auf der OutSystems Partnerseite. Dort erfahren Sie auch, warum wir unter den OutSystems Partnern in Sache Kundenzufriedenheit auf Platz 1 liegen.

Foto von einem valantic-CX-Team, das ein Plakat mit Post-its vorbereitet.

Unsere agile Methodik

Do iT Lean – a valantic company kombiniert eine agile Projektmanagement-Methodik auf Grundlage von Scrum mit hochwertiger Low-Code-Softwareentwicklung. So garantieren wir hervorragende Resultate und schnelle Marktreife. Das ist unser Erfolgsgeheimnis!

Unsere Methodik wurde mit dem Ziel entwickelt, durch einen auf Transparenz, Inspektion und Adaption basierenden Prozess Kunden einzubinden und hochwertige Anwendungen umzusetzen.

Mockup zum Whitepaper: Agile Methodik

Whitepaper: "Die Do iT Lean Agile Methodik"

Dieses Whitepaper beschreibt die angewandten Konzepte, die verwendeten Tools und die durchgeführten Aktivitäten zur erfolgreichen Bereitstellung von mobilen und webbasierten Business-Anwendungen.

Jetzt Agile Methodik Whitepaper herunterladen Jetzt Agile Methodik Whitepaper herunterladen

Die Leitsätze unserer agilen Methodik lauten:

Klein und beweglich bleiben

Agile Bereitstellung erfordert ein kleines und bewegliches Entwicklungsteam. Unser typisches Team besteht aus drei bis vier Entwickler*innen. Mehr Personal wird in der Regel nicht benötigt.

Fokussiert bleiben

Unser Team arbeitet im Rahmen von kurzen, zweiwöchigen Sprints. Dadurch bleibt die nächste Iteration der Lösung stets klar im Blick. Am Ende jedes Sprints steht die Präsentation einer lauffähigen Software. So haben unsere Kunden die Möglichkeit, uns Rückmeldungen zu geben und somit sicherzustellen, dass als Ergebnis eine schlanke, maßgeschneiderte Lösung entsteht.

Sprint Timebox | Low-Code

Die agile Methodik von DoiTLean/valantic gewährleistet eine schlanke, zweckmäßige Lösung, die perfekt auf die Unternehmensziele des Kunden abgestimmt ist.

Zeitgerecht liefern

Do iT Lean – a valantic company wendet auf jedes Projekt einen Time-Box-Ansatz an. Unser Ziel ist, agil auf die Rückmeldungen des Kundenunternehmens zu reagieren, ohne die Time-Box anzutasten. Das bedeutet: Wir liefern möglicherweise nicht das, was anfangs geplant war, aber das Endergebnis entspricht exakt den Bedürfnissen des Kunden.

Flexible Teamgröße

Die Erfahrung lehrt: Kein Projekt gleicht dem anderen. Für komplexe und umfangreichere Bereitstellungszyklen verfügen wir über die erforderlichen Solution Architects und QA Engineers, die unsere Kunden für die Umsetzung komplexer Lösungen über mehreren Bereitstellungsphasen benötigen.

magnifying glass on a keyboard

Zahlen und Fakten zu Low-Code

Die rasant wachsende digitale Wirtschaft sucht händeringend nach Softwareentwickler*innen, die zur Umsetzung von Apps und Cloud-Plattformen als Motor unserer Zukunft benötigt werden. Weltweit spüren Unternehmen dieses Defizit bereits. Die Entwicklungsplattform OutSystems hilft Ihrem Unternehmen, auf den Fachkräftemangel zu reagieren und die vorhandenen Top-Entwickler*innen im Unternehmen zu halten.

Laut einer aktuellen, von OutSystems und Do iT Lean – a valantic company durchgeführten Studie bestätigen 45% der Teilnehmer*innen, dass Low-Code-Technologie den Entwicklungsprozess beschleunigt und dass sie Low-Code nicht als vereinfachende Abkürzung betrachten. Ganz in Gegenteil: 49% der Teilnehmer*innen stimmten nachdrücklich zu, dass Low-Code die Kreativität steigert. 50% der befragten Entwickler*innen gaben an, dass Low-Code die Qualität von Apps verbessert.

Kunden auf der ganzen Welt

Ausgewählte Low-Code Erfolgsgeschichten (nur in englischer Sprache)

Was bereits alles möglich ist, erzählen eindrucksvoll die Low-Code-Innovationsgeschichten einiger Kunden von Do iT Lean – a valantic company.

Spannende Infos und Business-Mehrwerte in unseren E-Books!

Mehr über unsere Low-Code Kunden erfahren

CERTIS Project Allegro – Im Dienste von über 20.000 Mitarbeiter*innen weltweit

Zur Case Study Allegro

Zenioo – Neuer und innovativer Ansatz für Versicherungsmaklerplattformen

Zur Case Study Zenioo

BRI Security Project BOSS – 5-mal schneller als ein traditioneller Ansatz

Zur Case Study BRI Security

CSA GROUP Accessibility Registry – 4-mal schneller und 30-mal einfacher

Zur Case Study CSA GROUP

VIA VERDE Digital Signature – Reduzierte Wartezeiten für Kunden

Zur Case Study VIA VERDE

CITY OF OAKLAND CPRA Application – Etwa 32 Wochen Zeitersparnis gegenüber manueller Arbeitsweise

Zur Case Study City of Oakland

Ihr Ansprechpartner

Dr. Christoph Mund, Business Development Executive DACH Do iT Lean – a valantic company

Dr. Christoph Mund

Business Development Executive DACH
Do iT Lean – a valantic company