Die Basis für erfolgreichen E-Commerce

Adobe Commerce (Magento)

Adobe, ein Wegbereiter in der digitalen Welt, hat das führende Shopsystem Magento in die E-Commerce-Plattform Adobe Commerce umgewandelt. Seit dieser Transformation erfährt das System kontinuierliche Weiterentwicklungen und stellt nun eine skalierbare sowie flexible Komplettlösung für den zukünftigen E-Commerce dar.

Foto von zwei Männern, die mit ihrem Laptop in einem Meeting sitzen.

Magento - Das perfekte Shopsystem

Alle Informationen zur Shopsoftware Magento

Magento
Magento

Business Integration

Systemintegration mit Adobe Commerce

Integration
Integration

B2B

Mehr Flexibilität für den Handel

eCommerce-Trends 2022: So steigern Online-Händler ihren Umsatz
eCommerce-Trends 2022: So steigern Online-Händler ihren Umsatz

DIe Architektur von Adobe Commerce

Mit Adobe Commerce auf ein flexibles und performantes Shopsystem setzen

Adobe Commerce Architektur
Adobe Commerce Architektur

Übersicht

Adobe Commerce vs. Magento

Nach der Akquisition durch Adobe im Jahr 2018 hat Magento Commerce, die ursprüngliche Plattform, mehrere Entwicklungsphasen durchgemacht. Einst als wertvolle Ergänzung des Adobe-Portfolios aufgenommen und nach dem Erhalt zahlreicher Auszeichnungen von Marktanalysten wie Forrester und Gartner als führendes E-Commerce-System anerkannt, wurde das Shopsystem in Adobe Commerce umbenannt. Trotz dieser Veränderung bleibt der Name Magento im Bereich des E-Commerce sehr präsent, was Fragen nach den Unterschieden zwischen den Bezeichnungen aufwirft.

Hinsichtlich der Terminologie repräsentieren sowohl Magento als auch Adobe Commerce einen skalierbaren, modernen und äußerst flexiblen E-Commerce, der für Unternehmen jeglicher Größe die richtige Lösung darstellt.

In der Anfangsphase der Integration erhielt das System den Namen Adobe Commerce Cloud, eine Version, die auf Magento basierte und um Cloud Hosting erweitert wurde. Seitdem hat die Software eine Vereinheitlichung und Zusammenführung erfahren und wurde im Zuge eines Rebrandings als Adobe Commerce bekannt. Cloud Hosting ist nun ein integraler Bestandteil und steht neben der On-Premises-Version zur Auswahl. Dabei stellt das Adobe Cloud Hosting lediglich eine der zahlreichen Möglichkeiten dar – Adobe Commerce kann auch mit anderen Hosting-Diensten wie AWS, Azure oder maxcluster betrieben werden.

Was ist Adobe Commerce?

Das Rebranding von Magento zu Adobe Commerce im Jahr 2020 zielte darauf ab, die Eingliederung von Magento in das Adobe-Ökosystem zu verdeutlichen.

Adobe Commerce repräsentiert dabei die Evolution von Magento durch Adobe, ergänzt durch eine Vielzahl von Tools und Features aus dem Adobe-Umfeld. Diese Verschmelzung erlaubte es Adobe Commerce, den Ruf von Magento als einem der Spitzenreiter unter den Shopsystemen nicht nur zu übernehmen, sondern sogar noch zu verstärken.

Anwender profitieren bei Adobe Commerce von einer E-Commerce-Plattform, die Flexibilität, Erweiterbarkeit und höchste Kompatibilität vereint, sowohl für B2B- als auch für B2C-Szenarien.

Gregor Elsbeck, valantic

Die aktuellen Versionen von Adobe Commerce

Was ist Magento?

Magento, entwickelt vom gleichnamigen Unternehmen, kam 2007 als eine Open-Source-Demo auf PHP-Basis auf den Markt. In den folgenden zwei Jahren wurden die Magento Community Edition (Open Source) und Magento Enterprise eingeführt.

2015 wurde Magento 2 als Nachfolger veröffentlicht, und die kostenpflichtige Version erhielt den Namen Magento Commerce. Bis 2016 waren die Magento-Distributionen ausschließlich als On-Premise-Produkte verfügbar, doch im selben Jahr wurde mit der Commerce Cloud eine Cloud-basierte Option eingeführt.

Während der Übernahme durch Adobe trennten sich die Wege der Open Source- und der kostenpflichtigen Variante, was zur Entstehung von Magento Open Source (kostenlos) und Adobe Commerce (kostenpflichtig) führte.

Die Entwicklung von Magento und Adobe Commerce

Magento Adobe Commerce Timeline

Im Vergleich: Adobe Commerce – Magento Open Source Die Unterschiede

Magento Open Source ist zwar nicht mehr Teil des offiziellen Update-Zyklus von Adobe, etabliert sich jedoch weiterhin als kostenloses und leistungsstarkes Shopsystem auf dem Markt. Die zukünftige Entwicklung wird von der sehr aktiven Magento-Community vorangetrieben. Mit Mage OS zeichnet sich eine eigenständige Distribution ab, die in naher Zukunft erscheinen soll und vollständig auf Magento Open Source aufbaut.

Im Gegensatz dazu erhält das auf Magento Commerce basierende Shopsystem Adobe Commerce regelmäßige Funktions- und Sicherheitsupdates durch Adobe, gemäß einer festgelegten Release-Agenda. Adobe Commerce positioniert sich somit als die derzeit führende und leistungsfähigste E-Commerce-Plattform, die ein umfangreiches Paket an Funktionen bietet – insbesondere in Verbindung mit der Adobe Experience Cloud Systemlandschaft.

Adobe Commerce Features im Fokus

Besondere Benefits für Shopbetreiber

Adobe Commerce repräsentiert die konsequente Weiterentwicklung eines bereits hervorragenden Shopsystems, das sich durch seine Flexibilität und eine zukunftsorientierte Architektur auszeichnet. Dank langjähriger Erfahrung und kontinuierlicher Weiterentwicklungen bietet es ein Funktionspaket, das es zu einem marktbeherrschenden Produkt macht, welches von E-Commerce-Unternehmen hochgeschätzt wird.

Auf einem iPad wird ein Dokument mit dem Titel „Magento & Adobe Commerce – Das Kompendium“ auf einer hellen Oberfläche mit dunklem Hintergrund angezeigt. Das Dokumentcover enthält ein Gruppenfoto sowie Logos von Adobe und Magento.

Whitepaper-Download: Magento & Adobe Commerce - Das Kompendium

Die Shopsysteme Adobe Commerce und Magento von A bis Z. Alle Details, alle Tipps und tiefergehende Informationen in einem Dokument – In diesen Kompendium erfahren sie alles, was sie über…

Jetzt kostenlos herunterladen Jetzt kostenlos herunterladen

In den richtigen Händen

Ihr zertifizierter Partner für Adobe Commerce (Magento)

Bei valantic haben wir Experten, die seit dem Start von Magento in 2008 mit der Shopsoftware arbeiten und sich seitdem exklusiv darauf spezialisiert haben.

So sind wir als Adobe Gold Partner der größte Adobe Commerce (Magento) Lösungspartner in der DACH-Region sowie den Niederlanden und stehen Ihnen für zukunftsweisende B2B- und B2C-Onlishops, E-Commerce-Plattformen und Digitalisierungsprojekte zur Seite. Zu unseren Kunden gehören LIEBHERR, mey, Riese & Müller und viele mehr.

Adobe Solution Partner Gold Spezialized

Fragen Sie unsere Experten!

Rufen Sie einfach an.

Hartwig Göttlicher

Hartwig Göttlicher

Gude aus Mainz

valantic