Strategieberatung und digitale Plattformen für die Industrie 4.0

Smart Industries & Industrie 4.0

Unternehmen weltweit stecken mitten in der digitalen Transformation ihrer Produktions- und Wertschöpfungsketten: Digitale Prozesse, digitale Produkte und digitale Services stehen im Mittelpunkt einer Unternehmenstransformation, deren Ziel die End-to-End-Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungskette im Sinne der Industrie 4.0 ist.

Confident mid adult engineer examining car chassis at automobile industry. Handsome male supervisor is working on car part in factory. He is wearing reflective clothing.

Vernetzte Produktions- und Logistikketten sowie miteinander über das Internet der Dinge kommunizierende Maschinen, Systeme und Sensoren führen zu einer immensen Optimierung von Effizienz und Qualität aller Prozesse und sorgen für eine erhebliche Kostenreduktion und Produktivitätssteigerung, etwa durch die Verringerung von Durchlaufzeiten und Lagerbeständen oder durch verbesserte Wartungszyklen.

valantic Grafik zur Übersicht des Leistungsportfolios im Bereich Smart Industries & Industrie 4.0

valantic schafft Mehrwert durch digitale Prozesse, Produkte und Services. Dafür konnektieren wir unterschiedlichste Datenquellen mit modernen Technologien und schaffen eine integrierte Systemlandschaft.

Seit mehr als 40 Jahren ist valantic vertrauenswürdiger Partner seiner Kunden für die Digitalisierung von Prozessen, der Erstellung digitaler Services und der Realisierung von passgenauen Software-Lösungen – auf Basis eigener Produkte, von Partnerprodukten oder als Individual-Lösung.

Zu unseren Kunden zählen namhafte Unternehmen wie Alcon, BBC Cellpack, Continental, Grenzebach, Hohner, KNAPP, Krones, Rosenbauer, SEW EURODRIVE, Seepex, Smiths Detection, Tecan, Vodafone und viele mehr. Dabei decken wir zahlreiche Branchen ab – vom Maschinen- und Anlagenbau, Industriekonzernen und dem Handel, über Life Science und Pharma bis hin zur Luft- und Raumfahrttechnik, der Automobilbranche oder der Telekommunikationsindustrie. Überall helfen wir unseren Kunden, ihre Prozesse, Produkte und Services zu digitalisieren und smarter zu gestalten.

Logo KNAPP
SEW Eurodrive Logo, valantic Referenzen Maschinen- und Anlagenbau
Logo KRONES
TECAN Logo

Das Fundament unserer Leistungen bilden fast immer unsere Advanced Cloud Services, die die Umsetzung diverser Digitalisierungsprojekte in multiplen und hybriden Cloud-Umgebungen ermöglichen. Unsere Produkt-Partnerschaften als Advanced Amazon Web Services (AWS) Partner, SAP Cloud Focus Partner und SAP Extended Business Member, Certified Platinum Partner von Camunda sowie Fokuspartner von PTC bilden die State-of-the-Art Technologie-Basis unserer Lösungen.

Für die hohe Qualität und Akzeptanz unserer Services bürgen auch unsere vielfältigen Verbands-Partnerschaften, u. a. mit dem Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO), der Bundesvereinigung Logistik (BVL), dem House of Energy, dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) oder dem österreichischen Verein Netzwerk Logistik (VLN). Als Konsortialführer des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderten Forschungsprojektes „iLaPark“- intelligentes Laden und Parken in Parkhäusern“ investieren wir in die Forschung und Entwicklung im Bereich E-Mobilität.

Was ist eigentlich Industrie 4.0, Smart Industries und Industrial IoT?

Unsere Kompetenzen & Services

Industrie 4.0 in Bestform!

Unsere mehr als 400 Smart Industries Expert*innen sind ausgewiesene Fachleute, wenn es um Kernthemen der Industrie 4.0 und des Industrial Internet of Things (IIoT) geht: von der Digitalisierung im eProcurement und Performance Management über das Logistikmanagement und das Sales & Operations Planning (S&OP) bis hin zu den Themen Product Lifecycle Management (PLM) und Business Process Management (BPM). Zudem unterstützen wir unsere Kunden bei der Umsetzung ihrer Nachhaltigkeitsstrategien, so etwa bei der Reduzierung ihres CO2-Footprints.

Bild eines Containerschiffes, das in einen Industriehafen einläuft; valantic Smart Industries & Industrie 4.0

Supply Chain Management & Logistik

Die Digitalisierung der Lieferkette

valantic ist der bewährte Partner von Unternehmen bei der durchgängigen Digitalisierung von Geschäftsprozessen, der Optimierung von Wertschöpfungsketten und Steigerung der logistischen Leistungsfähigkeit.

Von der integrierten Prozess- und IT-Beratung bis zur Implementierung der IT-Systeme begleiten wir unsere Kunden in den Bereichen Supply Chain Management (SCM), Produktions-, Logistik- sowie Lieferanten- und Performance Management.

Jetzt mehr zur Digitalisierung der Lieferkette erfahren

Bild von einem Industriehafen mit Containerschiffen, Supply Chain Management & Logistik

Supply Chain Beratung

Aufgrund des rasanten Wandels in Wirtschaft, Handel und Umwelt stehen Unternehmen vor der Herausforderung, weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben. Wir beraten Sie dabei, sämtliche Prozesse weitsichtig zu steuern und eine moderne und digital optimierte Supply Chain aufzubauen. Denn Unternehmen profitieren durch eine höhere Leistungsfähigkeit in der Supply Chain von niedrigeren Kosten und einem optimierten Working Capital.

Dafür identifizieren wir den Status Quo Ihrer Supply Chain und erarbeiten detaillierte und individuelle Maßnahmen zur Verbesserung der einzelnen Planungsaufgaben, damit alle Prozesse rund um Ihre Wertschöpfungskette reibungslos ablaufen. Von der Absatzplanung über die Bestands- und Produktionsplanung bis hin zur Materialbedarfsplanung und Logistik nehmen wir jede Ebene des Supply Chain Managements unter die Lupe.

Zum Leistungsportfolio Supply Chain Management von HÖVELER HOLZMANN

Bild von fahrerlosen Transportsystemen der Grenzebach Group, Referenz valantic Supply Chain Excellence

Supply Chain-, Performance- und Logistikmanagement:

Die Logistik von morgen gestalten

Technologische Innovationen schaffen neue Möglichkeiten in der logistischen Prozess- und Strukturgestaltung. Kunden können dadurch schneller und flexibler bedient werden. Die Technologieauswahl für Software und Hardware und ein darauf abgestimmtes Prozessdesign entwickeln sich zum Erfolgsfaktor in der Logistik. Die Ausschöpfung der Innovationspotenziale ist die Aufgabenstellung für die Gestaltung der Logistik von morgen. Mit modernen Management- und Logistikmethoden und -Technologien unterstützen wir Unternehmen beim Aufbau robuster Logistikstrukturen und performanter Lieferketten, der Optimierung digitaler Prozesse und der Auflösung bestehender Digitalisierungslücken.

Mehr zum Thema Logistikplanung und Logistikservices

Eine komplexe globale Supply Chain und damit verbundener Kostendruck führen zu Risiken in der Materialversorgung. Intransparenz und anfällige Prozesse sind nur als einige der Hauptursachen für instabile Lieferketten zu nennen. In solchen Fällen besteht umgehender Handlungsbedarf, um die Lieferperformance abzusichern, Kundenzufriedenheit aufrechtzuerhalten und Folgekosten zu minimieren.

Jetzt mehr über unsere Lösungen im Bereich Performance Management erfahren

Mockup Factsheet Connected Plant, valantic Logistikmanagement

Factsheet: Connected Plant

Erfahren Sie in unserem Factsheet wie die richtigen Ansatzpunkte eines vernetzten Werks identifiziert und die richtigen Fragestellungen für eine datengetriebene Erkenntnisgewinnung und  Umsetzung von Smart Logistics gestellt werden können.

Jetzt das Factsheet zu Connected Plant downloaden Jetzt das Factsheet zu Connected Plant downloaden
Mockup zum Whitepaper "Elektrifizierung der Automobilindustrie", logistischen Herausforderungen der Batterieproduktion

Whitepaper: Elektrifizierung der Automobilindustrie

Die Automobilbranche unterliegt einem schnellen Wandel, welcher derzeit von der Umstellung der Verbrennungsmotoren auf E-Mobilität geprägt ist. In unserem Whitepaper beleuchten wir smarte Lösungen für die logistischen Herausforderungen der Batterieproduktion.

Jetzt Whitepaper zur Elektrifizierung der Automobilindustrie downloaden Jetzt Whitepaper zur Elektrifizierung der Automobilindustrie downloaden
Portrait of female engineer with arms crossed in automobile industry. Confident technologist is standing in showroom. She is in jacket at factory.

Sales & Operations Planning

S&OP im Zeitalter der Digitalen Transformation

In zunehmend volatileren Märkten, härterem Wettbewerb und automatisierten Produktionsprozessen stehen Industrieunternehmen vor der Herausforderung, ihre S&OP-Prozesse transparent, projekt- und abteilungsübergreifend zu managen. Nur so sind sie in der Lage, schnell und flexibel auf Veränderungen zu reagieren und sich gegenüber dem Wettbewerb zu behaupten.

Mit einer echtzeitfähigen Software-Suite, je nach Kundenwunsch on-premises, managed oder in der Cloud, stimmen Planungsverantwortliche sehr effizient Absatzpläne, Produktionskapazitäten und Rohmaterial über alle Planungshorizonte hinweg aufeinander ab. Von präzisen Absatzplanprognosen über die Produktionsfeinplanung bis hin zu Echtzeitverfügbarkeitsprüfungen integriert ein hochwertiges Planungswerkzeug sämtliche Planungsebenen und macht Änderungen für alle Beteiligten in Echtzeit transparent.

Als Experten im Bereich des Sales & Operations Planning (S&OP) arbeiten wir mit verschiedenen Technologieanbietern zusammen. valantic entscheidet dabei stets präzise abgestimmt auf die Herausforderungen des Kunden, welche Technologien zum Einsatz kommen, so etwa

Mockup Whitepaper Sales & Operations Planning mit der valantic waySuite

E-Book: Sales & Operations Planning mit der waySuite

Optimal aufeinander abgestimmte Absatz-, Projekt-, Produktions- und Beschaffungsplanung für eine transparente und automatisierte Produktionsplanung und -steuerung mit der waySuite

E-Book Sales & Operations Planning mit der waySuite downloaden E-Book Sales & Operations Planning mit der waySuite downloaden
Shot of a young factory manager using a barcode reader and digital tablet in a warehouse

Einkaufsberatung

Das Ziel der Einkaufsoptimierung ist die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens. Dazu reicht die alleinige Fokussierung auf Kostenoptimierung nicht mehr aus.

Wir unterstützen daher unsere Kunden bei der systematischen Identifizierung und pragmatischen Reduzierung von Einkaufskonditionen. Hinzu kommt die nachhaltige Transformation der Einkaufsorganisation im Hinblick auf digitalisierte Hochleistungsprozesse, optimale Einkaufsstrukturen sowie –strategien. Zudem schulen wir Einkäufer:innen durch Coachings zu den neuesten Tools und Methoden im Einkauf.

Jetzt das Leistungsportfolio Einkaufsoptimierung von HÖVELER HOLZMANN entdecken

Bild einer Lagerhalle, in der hohe Regale voller gestapelter Kartons stehen; valantic Smart Industries & Industrie 4.0

Digitalisierung und Innovation im Einkauf und Lieferantenmanagement

Lieferanten-übergreifende Beschaffungsprozesse effektiv managen

Die Digitalisierung beschleunigt sich – und hier sind der Einkauf sowie die Kollaboration mit Lieferanten in der gesamten Lieferkette keine Ausnahme. Der Fokus unserer Expertise liegt auf dem gesamten Procure-to-Pay Prozess. Das bedeutet, End-2-End von der strategischen Beschaffung über die Bestellabwicklung (P2P) bis hin zu einem effizienten Lieferanten- und Risikomanagement.

Dabei erbringen unsere valantic Expert*innen von der Prozessberatung über die Implementierung geeigneter Softwarelösungen bis hin zu einer Begleitung nach dem erfolgreichen Go-Live im Sinne einer kontinuierlichen Weiterentwicklung alle Leistungen, um die Beschaffungsprozesse unserer Kunden zu digitalisieren und zukunftsfähig zu machen.

Bei der Realisierung unserer Kundenprojekte arbeitet valantic mit unterschiedlichen Technologiepartnern und Technologien zusammen, darunter mit dem

  • Spend-Management-Unternehmen Ivalua sowie
  • der eProcurement-Lösung von SAP Ariba.
Sanddüne; Product Lifecycle Management von valantic

Product Lifecycle Management (PLM)

Product Lifecycle Management (PLM) integriert sämtliche Daten, Prozesse, Geschäftssysteme und Mitarbeitende im Lebenszyklus eines Produktes oder einer Dienstleistung. Ein PLM von valantic generiert viele unschlagbare Vorteile:

  • Verkürzung der Time-to-Market durch einen automatisierten Datenaustausch entlang der Supply Chain
  • Effiziente Verwaltung von Informationen im erweiterten Unternehmen von der Produktidee bis zum Recycling
  • Die Prozess-Sicherheit steigt durch ein reifegradgesteuertes Workflow Management
  • Qualitätsstandards und die Konformität mit Normen und Standards werden automatisiert und kostengünstig sichergestellt
  • Beschleunigte Prozess-Durchlaufzeiten durch Best Practices und automatisierte Routinetätigkeiten
  • Zielsichere Identifikation von Schwachstellen, kontrolliertes Nachjustieren, verbessertes Time-to-Manufacturing

Dafür bietet valantic folgende Dienstleistungen an:

  • Unterstützung bei der Auswahl eines geeigneten PLM-Systems
  • Technische und programmatische Unterstützung von der Planung bis zum Betrieb einer integrierten PLM-Lösung
  • Modernisierung von Prozessen und Systemen rund um PLM
Group of hikers on a mountain. Woman helping her friend to climb a rock. Young people on mountain hike at sunset.

Product Lifecycle Management (PLM) von valantic

PLM beseitigt Ineffizienzen, Engpässe und Zeitverluste, es bringt Ordnung ins Chaos.

Jetzt mit Ihrem PLM Projekt starten Jetzt mit Ihrem PLM Projekt starten
Bild eines Tablets, mit dem eine Maschine konfiguriert wird; valantic Smart Industries & Industrie 4.0

Prozessdigitalisierung mithilfe von Business Process Management (BPM)

Wettbewerb, sinkende Margen und nicht zuletzt Engpässe beim Personal zwingen Unternehmen, ihre Geschäftsprozesse zu optimieren. Die entscheidenden Faktoren für den Erfolg sind hierbei: Effizienz, Qualität und Transparenz. Eine konsequente Digitalisierung der Prozesse kann entscheidend dazu beitragen. Das bedeutet nicht, sie nur in Dokumenten zu beschreiben, sondern die Steuerung der Prozesse durch Applikationen zu unterstützen und überall dort, wo es möglich ist, die Entscheidungen im Prozess auf der Basis von Daten zu treffen.

Prozessdigitalisierung beginnt mit der Analyse und dem Design von Prozessen – idealerweise auf Basis eines Standards wie BPMN (Business Process Modelling und Notation), einer definierten Beschreibungssprache für Geschäftsprozesse. Entscheidungspunkte in Prozessen werden in DMN (Decision Modelling and Notation) beschrieben und in Form von Business Rules oder Decision Tables im Prozess verankert. Sich ändernde Regeln können auf einfache Art angepasst und angewendet werden.

Die Automatisierung erfolgt in Form von implementierter Software auf Basis einer BPM-Engine wie z. B. Camunda BPM. Lösungen wie Camunda bilden die Integrationsplattform für die Anbindung aller am Prozess beteiligten Systeme und stellen Funktionen für das Prozess-Monitoring, die Optimierungs-Analyse und das Prozess-Management zur Verfügung. Dies ist auch notwendig, laufen doch permanent gegebenenfalls tausende von Prozessen täglich ab.

Young man industrial engineer wearing a white helmet while check the welding on the production line in the factory.

Prozessautomatisierung – Der Kern jeder Digitalisierungsstrategie

Eine effiziente Prozessautomatisierung ist eine der größten Herausforderungen für Unternehmen. Mit ausgereiften und zukunftssicheren Business Process Management (BPM)-Technologien hilft valantic Unternehmen dabei, ihre Potenziale, auch in der Cloud, voll auszuschöpfen.

Mehr über Prozessautomatisierung erfahren Mehr über Prozessautomatisierung erfahren
Young Engineer woman working with machine in factory.

Wartung & Service mithilfe innovativer IIoT-Technologie

Wartung & Service sind zwei der häufigsten Anwendungsbereiche für IIoT-Lösungen und aufgrund der bestehenden Geschäftsmodelle die am wenigsten Ertragreichen. Durch die Vernetzung von Maschinen und die Erfassung und Analyse von Zustandsdaten lassen sich einerseits Service-Prozesse optimieren, sei es durch die nutzungsabhängige Steuerung von Wartungsintervallen oder durch eine verbesserte First-Time-Fixrate. Das reduziert Kosten und ermöglicht einen optimierten Einsatz der hochqualifizierten Service-Kräfte.

Andererseits können auf der Basis eines kontinuierlichen Condition-Monitorings und einer erweiterten Datenanalyse neue Geschäftsmodelle aufgebaut werden in Form von erweiterten Service-Verträgen, garantierter Verfügbarkeit oder auch Pay-per-Use-Modellen. Hierdurch können zusätzliche Umsätze generiert und die Kundenbindung gestärkt werden. Mit der Expertise und Erfahrung von valantic können Unternehmen ihre IoT-Strategie zielgerichtet und effizient umsetzen.

Jetzt mehr zu Industrial Internet of Things (IIoT) erfahren

Whitepaper: IoT Guide for Service

Whitepaper: Optimale Umsetzung Ihrer Service-Prozesse

In unserem IoT Guide erfahren Sie, wie IoT-Verantwortliche von Maschinen- & Geräteherstellern eine IoT-Plattform für ihre Service-Prozesse konzipieren können.

Jetzt unseren IoT Guide downloaden Jetzt unseren IoT Guide downloaden
Bild von Peter Martin, Senior Engineer R&D Corneal Refractive, Alcon-WaveLight

Peter Martin
Senior Engineer R&D Corneal Refractive, Alcon-WaveLight

„When we started with our first project, valantic came up with a broad portfolio of different solutions based on their long expertise in security and IoT, which made our project a success. Their deep knowledge and understanding of AI and their outstanding enthusiasm helped us a lot in a follow-up project. valantic's high flexibility on focused work quickly resulted in a very good customer relationship in our current project.“

Zurück
Weiter
Bild eines Roboterarms; valantic Smart Industries & Industrie 4.0

Device Management mittels IoT und Digital Twin

Die Hersteller von Investitionsgütern genauso wie die Fertigungsindustrie stehen vor großen Herausforderungen. „Sustaining Innovation“ – also die kontinuierliche technologische Innovation von bestehenden Produkten – ist nur noch ein Aspekt, der den Erfolg am Markt sicherstellt. Die veränderten Kundenerwartungen erfordern eine Verbesserung von Effizienz und Qualität über den gesamten Produkt-Lifecycle sowie die Schaffung von neuen Geschäftsmodellen. Grundlage hierfür sind Technologien, die eine umfassende Datenbasis schaffen und damit die Digitalisierung aller Prozesse ermöglichen: Industrial IoT und i4.0.

Mittels der Vernetzung von Maschinen, Geräten, Sensoren und IT-Systemen schaffen wir IIoT-Plattformen, die die Abbildung der Produkte als Digital Twin ermöglichen und somit den gesamten Lebenszyklus überwachen und steuern lassen. Auf dieser Basis lassen sich unterschiedlichste Prozesse digitalisieren und Effizienz und Qualität steigern.

Die Komplexität zukünftiger IoT-Anwendungen

Mehr als nur eine Device Cloud

IIoT Plattformen sind mehr als nur ein Datalake. Idealerweise enthält der Digital Twin Information über den gesamten Lebenszyklus eines Produktes, von der Konzeption bis zum Inbetriebnahme und Wartung. Nur so lassen sich alle Prozesse rund um das Produkt wirklich automatisieren und vollständige Insights erzeugen.

valantic Grafik: The complexity of future IoT Applications
A female research scientist is analysing a sample on her microscope in a microbiology lab . The lab is brightly lit with natural light. Blurred glassware at side of frame provides copy space

Case Study: Cloud-based Lab Management

Lesen Sie, wie Tecan, einer der führenden Hersteller von Laborautomatisierungslösungen, mittels einer IoT-Plattform einen digitalen Service geschaffen hat, der seinen Kunden erhebliche Mehrwerte bietet.

Jetzt die Case Study zu Cloud-based Lab Management downloaden Jetzt die Case Study zu Cloud-based Lab Management downloaden
Bild von einem blauen Himmel mit Wolken

Die besten Cloud-Services nutzen und maximal profitieren

Unternehmen stehen vor verschiedenen Cloud-Modellen und -Architekturen auf dem Weg in die Cloud: von Private Cloud über Public Cloud bis hin zu hybriden Ansätzen und herkömmlichen On-Premises-Lösungen.

valantic begleitet Unternehmen nicht nur bei der Cloud-Migration, sondern auch in der gesamten OT- und IT-Architektur. Unsere Berater*innen und Software-Architekt*innen entwickeln nachhaltige IT-Gesamtarchitekturen und treffen strategische Entscheidungen für maximale Kundennutzen.

In Zusammenarbeit mit AWS bieten wir umfassende Dienste zur Anwendungsentwicklung und -optimierung in der AWS-Cloud an, einschließlich Anpassung, Modernisierung und Sicherheit.

Packaged Service Solutions

Bei der Entwicklung neuer Applikationen steht für uns Cloud-first und Cloud-native im Vordergrund. Das bedeutet, dass wir unter den oben genannten Anforderungen nach Performance, Kosten, Skalierbarkeit und Sicherheit Systemarchitekturen entwerfen, welche die Services der Hyperscaler optimal einsetzen. Die Nutzung von Managed Services erlaubt die effiziente Entwicklung und den Betrieb (DevOps) von Applikationen, die allen Anforderungen an Business-kritische Systeme gerecht werden.

The art challenges the technology, and the technology inspires the art

Cloud-Services von valantic

valantic begleitet Unternehmen nicht nur bei der Cloud-Migration, sondern auch in der gesamten OT- und IT-Architektur. Unsere Berater*innen und Software-Architekt*innen entwickeln nachhaltige IT-Gesamtarchitekturen und treffen strategische Entscheidungen für maximale Kundennutzen.

Zu unseren Cloud Services Zu unseren Cloud Services
IT technician working late at the office using her laptop and smiling

Amazon Web Services (AWS) Cloud Services

In Zusammenarbeit mit AWS bieten wir umfassende Dienste zur Anwendungsentwicklung und -optimierung in der AWS-Cloud an, einschließlich Anpassung, Modernisierung und Sicherheit.

Jetzt mehr über unsere Advanced Cloud Services erfahren Jetzt mehr über unsere Advanced Cloud Services erfahren
High Performance Low-Code for Digital Transformation

Digitale Transformation mit Low-Code vorantreiben

Mit hochwertigen Low-Code-Apps schneller zum Business-Erfolg

Leistungsstarke Software, die Kunden, Lieferanten, Partner und die eigenen Mitarbeitenden einbindet, entwickelt sich zum Eckpfeiler der Digitalisierung und der digitalen Transformation. Sie verschlankt Abläufe, generiert Zeitgewinne, reduziert Kosten und treibt das Geschäftswachstum voran.

Low-Code-Technologien ermöglichen Entwickler*innen, performante Anwendungen in der für Unternehmen notwendigen Geschwindigkeit zu erstellen. Wir bei valantic leisten Expert*innenhilfe, damit Kunden ihre Digitalisierungsinitiativen schnell vorantreiben und leistungsstarke Web- und Mobil-Anwendungen mit der Low-Code-Plattform OutSystems entwickeln

Gartner zeichnet OutSystems im aktuellen Magic Quadrant für Enterprise Low-Code-Plattformen mit einer Spitzenposition im Leader Quadranten aus.

valantic kombiniert eine agile Projektmanagementmethodik mit hochwertiger Low-Code-Software-Entwicklung. So garantieren wir hervorragende Ergebnisse und eine schneller Marktreife.

Shot of a young woman using a tablet at work

Leistungsstarke Lösungen mit der Low-Code-Plattform OutSystems

Auf Grundlage der Low Code Entwicklungsplattform OutSystems bietet valantic Lösungen für Kunden in diversen Bereichen

Mehr Informationen zu Low-Code Mehr Informationen zu Low-Code
Bild von einer Solaranlage und Windrädern im Hintergrund; valantic Smart Industries & Industrie 4.0

CO2-Footprint, Lieferkettengesetz und Taxonomie

Dem Wettbewerb in Sachen Nachhaltigkeit immer einen Schritt voraus

Die Digitalisierung bietet grundsätzlich auch eine Chance, nicht nur erfolgreicher, sondern auch nachhaltiger zu wirtschaften und das Unternehmen auf die Herausforderungen des Klimawandels und der sich daraus ergebenden gesellschaftlichen wie gesetzgeberischen Anforderungen einzustellen.

Zur Unterstützung unserer Kunden bieten wir daher u. a. die folgenden Services an:

Wir wollen die Digitalisierung zum Nutzen von Menschen und der Umwelt gestalten und uns dafür einsetzen, dass unsere Industriekunden ihre Rohstoffe noch möglichst lange in wirtschaftlich erfolgreiche, qualitativ hochwertige und sichere Produkte verwandeln können.

valantic deckt die zukunftsfähigen Digitalisierungsthemen für die Industrie ab und zeigt den Kunden somit Wege auf, um auf dem einfachsten und kürzesten Weg zum Ziel zu gelangen.

Wir verstehen Nachhaltigkeit als einen ganzheitlichen Ansatz, der neben ökologischen Themen auch soziale und ökonomische Fragestellungen beinhaltet. Dieses Verständnis beeinflusst unseren Beratungsansatz und die gemeinsamen Projekte mit unseren Kunden.

Jetzt mehr zur Nachhaltigkeitsberatung zur Erreichung Ihrer Klimaziele erfahren

Mockup Quick check Nachhaltigkeit und Nachhaltigkeitsberatung

Quick-Check Nachhaltigkeitsberatung

Unser Quick-Check zum Thema Nachhaltigkeitsberatung vermittelt Ihnen wichtiges Wissen, worauf es ankommt, wenn Sie auch Ihr Unternehmen nachhaltiger gestalten wollen. Jetzt unserer Quick-Check Nachhaltigkeitsberatung herunterladen.

Jetzt den Quick-Check zum Thema Nachhaltigkeitsberatung sichern Jetzt den Quick-Check zum Thema Nachhaltigkeitsberatung sichern
Shot of a young woman working with crops on a farm

Bereit für das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG)?

Seit dem 1.1.2023 sind Unternehmen in Deutschland mit > 3.000 Mitarbeiter*innen gesetzlich dazu verpflichtet, ihren Sorgfaltspflichten innerhalb der Lieferkette nachzukommen. Wen betrifft das Lieferkettengesetz und wie setzt man es um?

Mehr Infos zum LkSG Mehr Infos zum LkSG

Unsere Referenzen

Nachfolgend haben wir für Sie eine kleine Auswahl an ausgesuchten Kundenprojekten in Form von Referenzberichten im Bereich Smart Industries & Industrie 4.0 zusammengestellt.

Business colleagues in modern office using tablet

Prozessautomatisierung und Effizienzsteigerung bei der Siemens AG

Prozessautomatisierung und Effizienzsteigerung bei der Siemens AG
Cropped portrait of a handsome mature businessman with his hand on his chin while sitting in an airport terminal
  • AWS

Fixed Income Trading in der Cloud

Fixed Income Trading in der Cloud
Wissenschaftlerin experimentiert im Labor mit Chemikalien
  • AWS

Chemiepark: Cloud-basierte Lösung mit AWS

Chemiepark: Cloud-basierte Lösung mit AWS

Blog-News aus dem Bereich Smart Industries

Erfahren Sie mehr zu unseren Smart Industries & Industrie 4.0 Themen in unserem Blog.

Lächelnde Geschäftsfrau im Meeting mit Tablet in der Hand | Rechtsakte in SAP

Supply Chain Management & Logistik 6. Februar 2023

Das digitale Fundament für die nächsten Generation der projektbezogenen Planung

Wenn wir von „Project-based Services“ sprechen, denken wir an sehr komplexe Anlagen, lange Vorlaufzeiten, Dienstleistungen zur Installation von Produkten, ein globales Netz von Zulieferern und die Verwaltung von Ersatzteilen und Wartung.

Das digitale Fundament für die nächsten Generation der projektbezogenen Planung
Young man industrial engineer wearing a white helmet while check the welding on the production line in the factory.

Supply Chain Management & Logistik 15. Dezember 2022

Fachkräftemangel im Maschinen- und Anlagenbau

Der Mangel an Fachkräften und Ingenieur*innen hat einen historischen Höchststand erreicht, und gerade der Maschinen- und Anlagenbau ächzt unter den Lücken in der Personaldecke und der Druck auf die Branche wird in Zukunft keineswegs geringer. Was also tun?

Fachkräftemangel im Maschinen- und Anlagenbau
Working late in a small office

Supply Chain Management & Logistik 8. Dezember 2022

Prozessanalysen nach VDA 6.3 als Grundlage für eine zunehmende Wertschöpfung

Johannes Michel ist seit November 2021 Consultant im Bereich Logistikmanagement bei valantic. Er gibt uns einen Einblick in die Thematik Auditierung, u. a. in der Automotive-Branche und geht auf die Vorteile und die Herausforderungen einer Auditierung nach dem VDA 6.3 Standard ein.

Prozessanalysen nach VDA 6.3 als Grundlage für eine zunehmende Wertschöpfung

Unser neuestes E-Book

Profitieren Sie vom Fachwissen unserer Smart Industries & Industrie 4.0 Expert*innen.

Mockup zum Ebook PPS-System waySuite im Maschinenbau und Anlagenbau, DE

E-Book: PPS-System waySuite für den Maschinenbau & Anlagenbau

Sales & Operations Planning (S&OP) im Maschinen- & Anlagenbau ist durch die ganzheitliche Engineer-to-order-Planung mit dem PPS-System / APS-Software  waySuite und den Modulen wayRTS und wayPRO…

Jetzt E-Book zur waySuite für den Maschinen- & Anlagenbau downloaden Jetzt E-Book zur waySuite für den Maschinen- & Anlagenbau downloaden

Unsere Top-Events

Nützliche Informationen im Bereich Smart Industries & Supply Chain für Ihr Business finden Sie in unseren Webinaren, Webinare-on-demands oder Trainings und Schulungen.

Woman following online courses on her laptop at home.

Webinar Do. 07.03.2024 Von 10:00 bis 11:00 Uhr

Planung & Steuerung der Supply Chain mit wayRTS / waySuite

Erfahren Sie in unserem Webinar, wie Sie Ihre Supply-Chain-Planung & -Steuerung so vereinfachen, dass Sie den Planungsaufwand reduzieren und die Planungsqualität steigern. Zielsetzung ist die automatisierte Erstellung einer verlässlichen Auftragsplanung mit stimmigen Belastungsprofilen und validen Dispositionsterminen.

Planung & Steuerung der Supply Chain mit wayRTS / waySuite
Business People at a Conference Event

Messe Mi. 13.03.2024 bis Do. 14.03.2024

valantic @Ivalua NOW 2024

Auf der Ivalua NOW 2024 kommen Expert*innen aus der Industrie und Lösungsanbieter zusammen, um Ihnen Wege und Potenziale der Digitalisierung im Bereich Beschaffung aufzuzeigen.

valantic @Ivalua NOW 2024
Bild von einer jungen Geschäftsfrau, die eine Präsentation über Zukunftspläne vorträgt.

Live Event Mi. 20.03.2024 Von 09:00 bis 15:00 Uhr

Best Practice Day – Advanced Planning & Scheduling

Stehen Sie vor der Entscheidung, welche APS (Advanced Planning & Scheduling)-Lösung Ihr Unternehmen voranbringen wird? Oder möchten Sie nach einer Pause wieder einen frischen Blick auf Ihre Planungsprozesse werfen? Dann laden wir Sie herzlich zu unserem exklusiven Best Practice Workshop Advanced Planning ein.

Best Practice Day – Advanced Planning & Scheduling

Offene Jobs im Bereich Smart Industries

valantic employees in Eschborn

Schreibe deine Software Entwickler*in Erfolgsstory!

Wir entwickeln Software – und IT-Talente! Starte deine Software Entwickler Karriere bei valantic!

Jetzt downloaden

Ihr Ansprechpartner

Porträt von Martin Hofer, Geschäftsführer bei valantic Supply Chain Excellence

Martin Hofer

Geschäftsführer
valantic Supply Chain Excellence