Optimierte Kauf-, Bestell- und Freigabeprozesse

valantic stellt E-Commerce bei TOPSERV auf zukunftssichere Beine

valantic unterstützte den Reinigungs-, Pflege- und Hygiene-Spezialisten TOPSERV in seinem E-Commerce-Auftritt. Zum Einsatz kam das System Shopware 6.

Foto von einer glücklichen Frau, die an ihrem Büroarbeitsplatz sitzt und arbeitet.
Foto von einem jungen Mann mit Brille, der an seinem Laptop sitzt und zu einem Kollegen nach vorne sieht.

Das Unternehmen: TOPSERV

Aus dem Zusammenschluss vier mittelständischer Familienunternehmen entstanden, bietet TOPSERV seinen gewerblichen und institutionellen Groß- und Kleinkund*innen mit mehr als 100.000 hochwertigen Produkten und Dienstleistungen eine flächendeckende bundesweite Beratung und Versorgung in den Bereichen der professionellen Reinigung, Hygiene und Pflege.

Für kommunale Einrichtungen wie Verwaltungsgebäude, Kindergärten und Turnhallen, das Gesundheitswesen und die Industrie ist TOPSERV der strategische Partner für Reinigungs- und Hygienemittel, Desinfektionsmittel, Berufsbekleidung und Pflegematerialien.

Die Herausforderung:

Eine stabile, intuitiv bedienbare Bestellplattform zur Prozessoptimierung – einfaches Handling von „System zu System“

TOPSERV, ein Zusammenschluss von vier mittelständischen Familienunternehmen, stand vor der Herausforderung, unterschiedliche Bestellsysteme gruppenübergreifend zusammenzuführen.

Gesucht war eine intuitive Shop-Lösung für Klein- und Großkunden, die die komplexen Kundenstrukturen abbilden kann und die es erlaubt, für jeden Kunden individuelle Preise zu vereinbaren. Allen Kunden soll ein effizienter, einfacher und intuitiver Bestellprozess offeriert werden.

Shopware 6 dient als Plattform für dieses Vorgehen und als gruppenweite E-Commerce Technologie. So soll Stück für Stück ein einheitlicher Branchenstandard geschaffen werden.

Der Individualisierungsgrad des Gesamtprojektes war extrem hoch. TOPSERV wollte sich mit der neuen E-Commerce-Lösung zukunftssicher aufstellen und Innovationen wie API First und weitere nutzen können.
Foto von einem jungen Mann, der in einem Meeting die letzten Customer-Journey-Daten via PowerPoint vorstellt.

Lösungen & Ergebnisse im Detail

Die Wahl fiel auf die E-Commerce-Plattform Shopware, aus zwei Gründen: Shopware bietet ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und kann viel Anforderungen von TOPSERV bereits im Standard abbilden. Kosten und Zeitaufwände für das Customizing, die Implementierung und Einführung der Lösung fielen dadurch geringer als bei anderen Shop-Plattformen aus.

Die Komponenten der Lösung im Detail:

  • Shopware 6 punktet mit großer Flexibilität und Skalierbarkeit
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Großer Funktionsumfang im Standard
  • Umfangreiche Individualisierungsmöglichkeiten
  • Zahlreiche Plugins
  • Einfache Anbindung von Umsystemen wie PIM, CRM und ERP durch API-first-Ansatz

Ziele und Ergebnisse:

  • Intuitiver, einfacher Bestellprozess
  • Verstärkte Neukundengewinnung
  • Erhöhung des Anteils der digitalen Bestellungen am Gesamtumsatz
  • Erhöhung der Objektbestellungen und Niederlassungsbestellungen digital angebundener Kunden
  • Reduzierung der Fehlerquoten bei digitalen Bestellungen

Fünf Vorteile auf einen Blick

  • Einfache, intuitive Bestellprozesse
  • Optimale Grundlage für Neukunden-Gewinnung
  • Kurze Projektlaufzeiten - umfangreiche Funktionalitäten bereits im Standard vorhanden
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Schnelle Anbindung von Umsystemen durch API-first

TOPSERV Ziel: Jedem Kunden seine Produkte/Objekte zu seinen Preisen

Um konsequent Synergie-Effekte nutzen und zum Beispiel auch gemeinsam einkaufen zu können, haben sich die Toussaint Unternehmensgruppe, Durner und die Wencke Management GmbH, Julius Brune zum Reinigungs-, Pflege- und Hygiene-Spezialisten TOPSERV zusammengeschlossen Das TOPSERV-Netzwerk beliefert Kund*innen flächendeckend bundesweit und offeriert seinen Kund*innen vom Handschuh über Schutzkleidung und Spezialhygienemittel bis zum Reinigungsroboter alles aus einer Hand.

Quantensprung im E-Commerce

Die Herausforderung bei TOPSERV bestand darin, die ehemals getrennten Shops auf einer gemeinsamen E-Commerce-Lösung zu konsolidieren, um allen Kunden ein optimales Einkaufserlebnis mit intuitiven, einfachen Bestellvorgängen ohne technische Hürden zu bieten.

Mit der E-Commerce-Plattform Shopware lassen sich bereits viele Anforderungen von TOPSERV im Standard abbilden, was die Projektkosten und Zeitaufwände senkt. Außerdem verfolgt Shopware konsequent einen API-first-Ansatz, wodurch sich Umsysteme wie PIM, CRM und ERP relativ leicht und problemlos anbinden lassen. TOPSERV und die Beraterinnen und Berater von valantic gingen im August 2022 gemeinsam an den Start.

Portrait Patrick Gottsacker TOPSERV

Patrick Gottsacker
CX-Berater und -Projektleiter bei valantic

„Jedes der Unternehmen, die auf die Bestellplattform zugreifen, hat Besonderheiten und es bedarf einer sorgfältigen Prüfung und Abwägung, wie zu implementieren ist. Es war und ist ein sehr anspruchsvolles Projekt – für TOPSERV ein Quantensprung im E-Commerce und ein weiterer Schritt in Richtung Order Solution als Branchenstandard.“

Fokus auf einfache Bestellprozesse mit individueller Preisgestaltung

TOPSERV ging es von Anfang an weniger um die KPIs des klassischen B2C-Geschäfts. Vielmehr lag das Hauptaugenmerk auf einer stabilen Bestellplattform mit optimierten Prozessen, die Klein- und Großkunden einfache, intuitive Bestellprozesse ohne umständliche Navigation und technische Hürden anbietet.

Ein einfaches Handling von System zu System, für Software-Entwickler und -Architekten ein wichtiges Kriterium, gewährleistet der in Shopware konsequent realisierte API-first-Ansatz.

Portrait Manuel Seraphin Falout TOPSERV

Manuel Seraphin-Falout
Leitung E‑Business & Technologie bei der TOPSERV

„Wir haben mit valantic eine goldrichtige Wahl getroffen und haben gemeinsam eine E-Commerce-Lösung auf Basis von Shopware realisiert, die unsere komplexen Anforderungen sehr gut erfüllt.“

valantic Mitarbeiterin zeigt auf ein Whiteboard mit Schrift darauf

Chancen & Pläne

In der nächsten Ausbaustufe stehen ganz konkret neue Sales Channels unter anderem in Frankreich auf der To-do-Liste und für die Zukunft des E-Commerce liegen bei TOPSERV weitere Pläne schon in der Schublade.

Shopware bietet seit Kurzem einen AI-Piloten, der Kunden durch das Angebot führt und Kaufempfehlungen gibt. Fantastische Chancen: Artificial Intelligence wird in Zukunft den E-Commerce weiter revolutionieren und das Einkaufserlebnis sowie die Kundenzufriedenheit deutlich verbessern.

Next Level der Customer Experience mit valantic

Rufen Sie einfach an.

Porträt von Reto Rutz, Geschäftsführer bei valantic Customer Engagement and Commerce Schweiz

Reto Rutz

Partner & Managing Director

Daniel Franz

Daniel Franz

Hallo aus Siegen

+49 271 233701 14

Porträt von Dietmar Rietsch, Geschäftsführer bei elements.at New Media Solutions GmbH, a valantic company

Dietmar Rietsch

Partner & Managing Director

Oder verraten Sie uns, was Sie beschäftigt

Foto von drei Kolleg*innen, die in einer Lounge-Area Pause machen.
Bild von drei Kolleg*innen, die sich zusammen in der Kaffeepause etwas auf einem Smartphone ansehen.
Foto von einer glücklichen valantic-CX-Mitarbeiterin, die an einem Kundenworkshop für Customer Experience teilnimmt.
Follow us

Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen

  • Facebook
  • XING
  • YouTube
  • LinkedIn
  • Instagram
valantic Mitarbeiter*innen spielen Tischkicker
Foto von einem jungen Mann, der in einem Meeting etwas erklärt und dabei mit den Händen gestikuliert.
Foto von zwei glücklichen valantic-CX-Mitarbeitern, die an einer Teambesprechung zur Customer Experience teilnehmen.