Effizienter Onlinehandel

Thieme setzt Maßstäbe mit neuem Onlineshop

Thieme ist marktführender Anbieter von Informationen und Services, die dazu beitragen, Gesundheit und Gesundheitsversorgung zu verbessern. Zur Realisierung unternehmerischer Expansionspläne entstand in Kooperation mit valantic eine zukunftsfähige E-Commerce-Plattform, über die der Onlinehandel für verschiedene Absatzmärkte und Produktgruppen professionalisiert, interne Prozesse effizienter gestaltet und neue Käufergruppen erreicht werden konnten.

Thieme Group Titel

Ergebnisse im Überblick

  • Professionalisierung des B2C-Onlinehandels für verschiedene Absatzmärkte und Produktgruppen über nur eine Plattform
  • Spürbare Effizienzsteigerung interner Prozesse durch erhöhte Automatisierung von Bestellabläufen
  • Einfaches Handling bei der Pflege von komplexen Produktinformationsdaten, Preisen sowie Lagerbeständen
  • Ansprache neuer Käufergruppen über die Einführung wertstiftender Zusatzfunktionalitäten
Thieme Verlagshaus

Über Thieme

Mit digitalen Lösungsangeboten in Medizin und Chemie unterstützt Thieme Informations-, Kommunikations- und Dokumentationsprozesse in Wissenschaft, Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie in der Patientenversorgung. Alle Angebote orientieren sich unmittelbar am Nutzen für ihre Zielgruppen – Medizinstudierende, Ärzteschaft, Pflegekräfte, Kliniken, Krankenkassen und weitere Berufsgruppen im Gesundheitswesen.

Sie bekommen immer genau die Informationen und Services zugespielt, die sie in einer bestimmten Arbeitssituation oder Lebensphase benötigen. Gemeinsam mit einem breiten Experten- und Partnernetzwerk stellt der digitale Gesundheitsdienstleister sicher, medizinisch-wissenschaftlich, aber auch didaktisch-technologisch Taktgeber zu sein.

Die weltweit tätigen über 1000 Mitarbeitenden des Familienunternehmens setzen sich mit innovativen Neu- und Weiterentwicklungen tagtäglich für eine bessere Medizin und mehr Gesundheit im Leben ein.

Die Herausforderung

Die Thieme Gruppe setzt sich aus verschiedenen Unternehmen, Marken und Geschäftsbereichen zusammen, was sich in einer heterogenen Produktpalette von digitalen und physischen Produkten widerspiegelte. Diese Komplexität galt es zu berücksichtigen. Abgesehen davon sollten die individuellen Bedürfnisse von sowohl Kauf- als auch Abo-Kund*innen stärker berücksichtigt werden, beispielsweise über das Angebot vielfältiger Zahlungsmöglichkeiten.

Für die Ablösung des Online-Shops für den amerikanischen Markt suchte man nach einer zentral zu betreuenden Lösung mit Flexibilität für unterschiedliche Steuersysteme und Logistikprozesse, die es für diesen Markt zu berücksichtigen galt.
Thieme Group Herausforderung
Thieme Website auf iPad

Die Lösung

Die vormals hybride Systemlandschaft wurde durch das Aufsetzen einer Shopware 6 Lösung harmonisiert. Dabei wurden die unterschiedlichen, mehrsprachigen Verkaufskanäle direkt via API und SAP-Middleware an ERP-System, Logistik-Dienstleister und verschiedene Payment Service Provider angebunden.

Hinsichtlich der Anforderungen von Kauf- als auch Abo-Kund*innen wurden grundlegende Anpassungen im Hinblick auf die Payment Service Provider vorgenommen: Über den Shop können Bücher und Fachzeitschriften nun klassisch oder als digitale Produkte bestellt werden, für gekaufte eBooks und Datenbanken werden Downloadcodes mit der Bestellbestätigung übermittelt. Als Bezahlfunktionen sind neben PayPal auch eine Bezahlung per Kreditkarte, Rechnung, Vorkasse oder SEPA-Mandat möglich. Für eine ganzheitliche Integration wurde außerdem ein individuelles CMS für Thieme entwickelt und der Webshop in das Corporate Design der Unternehmensgruppe integriert.

Parallel zum neuen Onlineshop wurden zusätzliche Schnittstellen zur Versorgung mit Produktdaten, tagesaktuellen Lagerbeständen und der Paketverfolgung implementiert. Kaufabschlüsse werden durch die SAP-Schnittstelle direkt in die Thieme Infrastruktur weitergegeben und ermöglichen so eine reibungslose Weiterverarbeitung.

„Die Implementierung unserer neuen E-Commerce Plattform war ein großer Erfolg für Thieme. Gemeinsam mit valantic haben wir unsere vorherige Shop-Systemlandschaft durch eine State-of-the-Art-Multichannel-Plattform abgelöst. Die Plattform ermöglicht es uns, unsere Verkaufs-, Bestell- und Versandprozesse zu automatisieren und kontinuierlich zu optimieren. Das führt zu einer schnelleren Lieferung und einer höheren Kundenzufriedenheit.
Karsten Rach, Head of Global eCommerce, Thieme Group

Next Level der Customer Experience mit valantic

Rufen Sie einfach an.

Bild von Reto Rutz

Reto Rutz

Grüezi aus St. Gallen

+41 71 313 55 70

Daniel Franz

Daniel Franz

Hallo aus Siegen

+49 271 233701 14

Dietmar Rietsch

Dietmar Rietsch

Servus aus Salzburg

+43 662 876 606 199

Oder verraten Sie uns, was Sie beschäftigt

Foto von drei Kolleg*innen, die in einer Lounge-Area Pause machen.
Bild von drei Kolleg*innen, die sich zusammen in der Kaffeepause etwas auf einem Smartphone ansehen.
Foto von einer glücklichen valantic-CX-Mitarbeiterin, die an einem Kundenworkshop für Customer Experience teilnimmt.
Follow us

Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen

  • Facebook
  • XING
  • YouTube
  • LinkedIn
  • Instagram
valantic Mitarbeiter*innen spielen Tischkicker
Foto von einem jungen Mann, der in einem Meeting etwas erklärt und dabei mit den Händen gestikuliert.
Foto von zwei glücklichen valantic-CX-Mitarbeitern, die an einer Teambesprechung zur Customer Experience teilnehmen.