Back to top

Customer Focus Day SAP (06.10.2020): Stellschrauben für zukunftssichere Prozesse

valantic Customer Focus Day SAP am 6. Oktober 2020, kostenloses Online-Event

Wie lässt sich die Wertschöpfungskette im Unternehmen mit SAP-Lösungen zukunftssicher aufstellen? Teilnehmer*innen der kostenlosen Online-Tagesveranstaltung erhalten Einblicke in Strategie-Szenarien, durchgängiges Prozessdesign und SAP S/4HANA-Projekte aus der Praxis mit wertvollen Tipps von SAP Expert*innen.

Eine aktuelle Studie von valantic aus dem Sommer 2020 zeigt: Schon 80 % der befragten Unternehmen haben eine Umstellung auf SAP S/4HANA fest in ihre IT-Strategie eingeplant. Aber wie kann eine reibungslose Migration vom alten zum neuen SAP-System gelingen? Welchen Einfluss hat die Corona-Pandemie auf die IT-Strategie der Firmen? Und welche Erfahrungen haben diejenigen gemacht, die den Wechsel auf die neue Lösung bereits hinter sich haben? Ist der Weg zur digitalen Transformation damit vorbei? Diesen und vielen weiteren Fragen widmet sich der virtuelle Customer Focus Day SAP von valantic am 06. Oktober 2020.

Im Fokus: SAP-Kunden & Expert*innen, Praxisberichte, Trends und Marktzahlen

Beim Customer Focus Day SAP geht es um Vorgehensweisen und konkrete Prozesse, die ausschlaggebend sind für ein zukunftssicher aufgestelltes Unternehmen mit stabiler Wertschöpfungskette. Von der Strategie-Entwicklung über SAP S/4HANA-Einführungen, agile Projektmethoden, Customer Experience Lösungen, integrierte Planungsprozesse in der Digital Supply Chain, HCM-Lösungen im S/4HANA-Kontext, Business Analytics bis hin zu neuesten Entwicklungen rund um Cloud-Anwendungen – im Mittelpunkt der 12 Themensessions steht immer die Frage, an welchen Stellschrauben Unternehmen heute drehen müssen, um sich gut für die Zukunft zu rüsten.

Impulsdiskussion mit Marktperspektiven von SAP, Teknowlogy|PAC und valantic Expert*innen

Zum Auftakt des Events wird in einer Impulsdiskussion der Markt aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet und hinterfragt. Es moderiert Helge Sanden, Herausgeber des SAP-Community Portals „IT-Onlinemagazin.de. Mit dabei sind Glenn González, Chief Technology Officer, SAP Germany, Joachim Hackmann, Vice President Enterprise Applications & Related Services, Teknowlogy|PAC, Thomas Latajka und Rüdiger Hoffmann, beide Geschäftsführer bei valantic.

Best Practices aus der deutschen Wirtschaft: Hochland, Alexander Nut Group Holding (The Lorenz Bahlsen Snack-World) oder thyssenkrupp

Im Anschluss werden valantic Kunden und SAP Expert*innen in zahlreichen Themenslots aus der SAP-Anwenderpraxis berichten, darunter Jürgen Brunner, Bereichsleitung Group IT, Hochland, Henry Kulnick, Member of the Board, Alexander Nut Group Holding (The Lorenz Bahlsen Snack-World) und Sascha Marzini, Leiter Supply Chain Management, thyssenkrupp Materials Processing Europe.

Praxis-Beispiel aus der Automobilindustrie zeigt End-to-End Prozess-Organisation mit SAP

Ein weiteres Highlight ist ein Demo Case aus der Automobilindustrie: Abgebildet wird der End-to-End-Prozess eines Zulieferers von der Verkaufschance bis zur Serienproduktion. Gezeigt werden die Prozessschritte vom Opportunity Management, der Reaktion auf Kundenbedürfnisse und Kundenzufriedenheit, Kapazitätsplanung, Inventory and Operations Planning inklusive Financial Planning, Analytics und Beschaffungsplanung. Der Demo-Case umfasst SAP-Lösungen für Supply Chain Management, SAP Sales Cloud als Teil der SAP Customer Experience Solutions (CX), SAP Ariba und SAP IBP (Integrated Business Planning).

Weitere Demo-Cases zeigen wie 

  • der Vertrieb mit Hilfe der SAP Sales Cloud zukünftig immer fundierte Entscheidungen trifft,
  • SAP-Anwenderunternehmen mit der SAP S/4HANA Cloud ohne viel Aufwand von Artificial Intelligence profitieren,
  • ein optimiertes Stammdaten Master- und Analytics Data-Management den Weg zum Aufbau eines Self Service Analytics System ermöglicht oder
  • eine Integration von Cloud-Anwendungen wie Workday, SuccessFactors oder Fieldglass mit SAP ERP HCM oder SAP S/4HANA HCM gelingt.

Nichts verpassen.
Blogartikel abonnieren.

Kommentare
Verfassen