Matthias Uhrig

Partner

Geschäftsführer INTARGIA Managementberatung GmbH
- a valantic company

Der Digital-Stratege

Mit Leidenschaft, Empathie und kompromisslosem Fokus auf den Businesserfolg seiner Kunden die Potenziale von IT und Digitalisierung zu erschließen – das ist seit Gründung der INTARGIA, der Strategischen Beratungseinheit für Digitalisierung in der valantic Gruppe, das Leitbild von Matthias Uhrig. Diesem Ziel ist er bis heute treu geblieben: als Berater, Sparringspartner und – vielfach langjähriger – Wegbegleiter von Unternehmern und Top-Managern. Diesen ist seine Unterstützung häufig nicht nur in „sonnigen Zeiten“ wichtig, oft ist er auch erfahrener Ratgeber und ordnende Hand in Krisensituationen seiner Mandanten.

Matthias Uhrig hat Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik an der Goethe-Universität in Frankfurt studiert und anschließend als Wissenschaftlicher Assistent am Aufbau des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik der Privatuniversität für Unternehmensführung WHU in Koblenz mitgewirkt. 1989 gründete er die INTARGIA Managementberatung GmbH, die er 2018 an valantic verkaufte und nun als CEO und Partner der valantic Gruppe weiterführt. Matthias ist Autor zahlreicher Bücher und Fachartikel und öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Informationsverarbeitung. Seinen Rat wissen Kunden nicht nur in klassischen Beratungsprojekten, sondern auch in anderen Formaten zu schätzen. So ist er u.a. Berater der Hessischen Landesregierung in IT-Fragen und Beiratsvorsitzender des internationalen Teeunternehmens Ronnefeldt.