AI, Machine Learning, RPA in Zahlen

Chancen identifizieren und das Unternehmen fit für die Zukunft machen: Immer mehr Entscheider setzen auf AI, Machine Learning, und RPA.

14. September 2021

Bild einer Roboterhand, Robotics, KI

Eine Bitkom-Umfrage zeigt: Für 69 Prozent aller deutschen Unternehmen ist AI die wichtigste Zukunftstechnologie. Der Anteil derjenigen, die AI-Anwendungen einsetzen, steigt. Mittlerweile plant bereits jedes vierte Unternehmen AI-Investitionen. In Zahlen bedeutet das: Für 62 Prozent bietet Künstliche Intelligenz Chancen für das eigene Geschäft, vor einem Jahr waren es erst 55 Prozent.

Intelligente Prozessautomatisierung – also RPA gekoppelt mit AI – haben in Deutschland bereits 6 Prozent der Unternehmen in Betrieb, 19,4 Prozent planen dies. All diese Technologien und Methoden wie AI, Machine Learning & RPA werden von mindestens jedem zehnten CIO eingesetzt. Einige sind bereits so weit verbreitet, dass sie sich in Kürze als Standard im Tagesgeschäft etabliert haben werden, so Expert*innen.

63 Prozent der deutschen Unternehmen sagen, dass AI in den Händen von Cyberkriminellen eine steigende Gefahr für die IT-Sicherheit ihres Unternehmens darstellt. Auch deshalb empfiehlt der TÜV-Verband, dass die Funktionen selbstlernender Algorithmen von externen Stellen überprüfbar sein müssen. Je nach Risikoklasse eines AI-Systems könnten unterschiedliche Anforderungen an die Sicherheit und die Prüfungen gestellt werden. Auch Cybersecurity sei dabei ein Schutzziel.