Back to top

Veränderung ist die neue Norm – Erfolgsfaktoren für die Transformation

Customer Focus Days SAP

  • Mit 20 Expert Talks & Deep Dives
  • Und 30 SAP Expert*innen
Bild von einer Frau die lacht, valantic Customer Focus Day SAP
Bild von einem Mann der lacht, valantic Customer Focus Day SAP
Bild von einer Frau die lacht, valantic Customer Focus Day SAP

Themen

Veränderungen prägen den Markt – und das immer schneller. Genauso rasant ist die Entwicklung der technologischen Möglichkeiten in der SAP Welt. Intelligent vernetzte End-to-End-Geschäftsprozesse spielen eine entscheidende Rolle in diesem dynamischen Umfeld. Wie sollten sich Unternehmen jetzt aufstellen, um diesen Herausforderungen zu begegnen?

Bei den virtuellen Customer Focus Days SAP dreht sich alles um aktuelle Entwicklungen, intelligent vernetzte Prozesse und Praxiserfahrung von SAP Kunden.

Bild von einem Mann der lacht, valantic Customer Focus Day SAP

Im Fokus: SAP Kunden
& Expert*innen, Praxisberichte,
Trends und Marktzahlen

SAP Kunden und Expert*innen sprechen unter anderem über Vorgehensweisen und konkrete Prozesse, die ausschlaggebend sind für ein zukunftssicher aufgestelltes Unternehmen mit stabiler Wertschöpfungskette – von der Strategie über S/4HANA-Einführungen, agile Projektmethoden, Customer Experience, integrierte Planungsprozesse in der Digital Supply Chain, HCM im S/4HANA-Kontext, Business Analytics bis hin zu neuesten Entwicklungen rund um Cloud-Anwendungen.

Jetzt Aufzeichnungen & Handouts sichern

Daten & Fakten

  • Icon Datum5. & 6. Oktober 2021
  • Icon Sprecher20 Expert Talks & Deep Dives
  • Icon Expert*innen30 SAP Expert*innen
  • Icon Insights1.000 Insights
  • Icon OrtOnline
  • Icon Daumen hoch#CFDSAP21
Customer Focus Day 2021
Bild von einer Frau die lacht, valantic Customer Focus Day SAP
Bild vom Whitepaper Digitalisieren mit SAP

Unser E-Book zum Digitalkongress

Sichern Sie sich mit der Anmeldung ein E-Book voll mit Wissen, Praxiserfahrungen, Meinungen und Informationen zu unserem SAP Leistungsspektrum im Nachgang zum Event.

Jetzt das E-Book sichern

Pre-Event am 14.09.2021

Das Management von Veränderungen ist Daueraufgabe in der SAP-Community. Maike Rose (valantic) und Helge Sanden (IT-Onlinemagazin) geben am 14. September 2021 um 10:00 Uhr im Live-Stream einen Ausblick auf den Digitalkongress Customer Focus Days SAP und einige der Highlights.

Zum Live-Stream

Agenda Tag 1

5. Oktober 2021 – Praxisberichte und Expert Talks

Zeit Titel
9:00 – 9:15 Begrüßung
9:15 – 9:35

Dr. Alex von Frankenberg, Geschäftsführer des High-Tech Gründerfonds

9:40 – 10:10

Was fordert der Markt? Welche neuen Lösungen und Technologien im SAP Umfeld gibt es? Welche Erfolgsfaktoren machen ein intelligentes Unternehmen aus? Welche Erfahrungen machen SAP Anwenderunternehmen? Diese und weitere Fragen sind Teil der Panel Discussion.

Helge Sanden (IT-Onlinemagazin), Glenn González (CTO SAP Deutschland), Maike Rose, Rüdiger Hoffmann, Christoph Resch, Fabian Stocker (valantic)

10:15 – 10:45

Wäre es nicht schön, wenn es eine Formel gäbe, das Thema „Digitale Transformation“ zu verstehen, um sich dann auf seinen eigenen Weg zu machen? Nun, es gibt solche Formeln. Diese sehen nur nicht so aus, wie wir es eventuell aus der Mathematik kennen. Gehen Sie zusammen mit Glenn González auf eine Reise und finden Sie gemeinsam heraus, was gerade um uns herum passiert, wo uns das alles hinführen könnte und vor allem, wie wir dabei eine Rolle spielen können.

Glenn González (SAP Deutschland)

10:50 – 11:20

Die S/4HANA Transformation ist viel mehr als nur das nächste große SAP-Optimierungsprojekt. Und schon gar nicht ein „notwendiges Übel“. SAP S/4HANA ist der „Enabler“ für Wachstum und die digitale Transformation. Es geht darum, das Unternehmen fit für die Herausforderungen der nächsten 10 bis 15 Jahre zu machen: mit zukunftsfähigen Prozessen, einem flexiblen Datenmodell und einer veränderungsfreundlichen IT-Architektur. Für diese Transformation braucht es eine starke Roadmap.

Rüdiger Hoffmann (valantic)

11:25 – 11:55

Jürgen Brunner (Hochland)

12:00 – 12:30

Infineon setzt als Global Player eine umfangreiche HR Applikationslandschaft ein und unterstützt eine Vielzahl von HR Prozessen. Das SAP BW on HANA entwickelt sich zum SPOT für das globale SAP HCM, SuccessFactors sowie lokalen Daten. Im Fokus steht das Enablement der Fachbereiche zu Self Service Analytics Usern. Matthias Heger berichtet über die „Effekte“ dieses Projekts.

Matthias Heger (Infineon), Stefan Blinkmann (valantic)

12:30 – 13:30 Lunch Break
13:30 – 14:00

Das Interesse an künstlicher Intelligenz (KI) ist in den deutschen Personalabteilungen gewachsen. Man spricht über KI. Man interessiert sich für KI. Handelt es sich um eine Marketingblase oder steckt dahinter eine durchdachte KI-Einsatzstrategie? Ist KI ein Freund oder ein Feind der Recruiter*innen? Der Vortrag blickt hinter die Kulissen der deutschen Personalabteilungen und bringt Beispiele aus der Praxis. Die Anwendungsoptionen, in denen KI im Recruiting-Prozess zum Einsatz kommt, werden mit der Alltagsrealität, in der sich mittelständische deutsche Personalabteilungen bewegen, konfrontiert.

Dr. Helena Reimer-Burgrova (valantic)

14:05 – 14:35

Die End-to-End Customer Experience ist bei bardusch die Verbindung aller Komponenten, ausgerichtet auf die Bedürfnisse der Kunden und Mitarbeitenden. Angefangen bei einer sauberen, transparenten Datenbasis und strukturiertem Opportunity- und Pipeline-Management über die Erstellung von Angeboten und nahtlosen Abschlüssen und Verträgen bis hin zur langfristigen Kundenbetreuung über ein zentrales Webportal. Im Expert Talk geht es u.a. um die Fragen: Welche großen Ziele verfolgten die Projekte im Bereich Sales und Commerce bei bardusch? Was waren neben der technischen Implementierung die größten Herausforderungen? Welche Rolle spielte der User im Projekt? Wie wurden die Anforderungen aus Fachbereich, IT und Kunden zusammengebracht?

René Hoffmann (bardusch), Sandra Stumpf (valantic)

 

14:40 – 15:10

Was sind die Erfolgsfaktoren einer SAP CPQ Implementierung? Zusammen mit Bizerba SE & Co. KG zeigen wir die Herausforderungen und wie diese gemeistert wurden. Alles beginnt mit einem User-Centered-Approach, sowohl bei der Anforderungsaufnahme als auch bei der Prozessdefinition. Des Weiteren blicken wir auf die Integration der SAP Variantenkonfiguration in eine heterogene Systemlandschaft angereichert mit dem Beziehungswissen und Pricing aus dem SAP ERP.

Gerald Schimanski (Bizerba), Matthias Bös (valantic)

15:30 – 16:00

Anwenderbericht zur Nutzung eines digitalen Dokumentenmanagementsystems: Dieser Anwenderbericht beschreibt die Implementierung und Nutzung des digitalen Dokumentenmanagement-Systems cuSmarText SOP. Wie können Unternehmen standardisierte Arbeitsabläufe und Dokumente effizient verwalten? Wie kann eine elektronische und prozessbezogene Aktenführung umgesetzt, der Workflow verbessert werden und alle Mitarbeiter*innen einen einfachen Zugang zu den Dokumenten erhalten? Insights zum digitalen Managen von Dokumenten, mit Fokus auf Standard Operating Procedures.

Henning Fassbinder (PharmLog), Stefan Heins (Circle Unlimited – a valantic company)

16:05 – 16:35

Human Experience Management bildet die Klammer für alle personalwirtschaftlichen Prozesse eines Unternehmens. Der Vortrag zeigt die Vorteile von End-2-End Personalprozessen mit Hilfe von SAP SuccessFactors auf und gibt Antworten, wie ein integriertes Dokumentenmanagement dies unterstützt. Es geht u.a. um die Fragen: In welchen Prozessen und Self-Services entstehen Dokumente? Wie werden diese Dokumente erstellt, freigegeben und signiert? Wie können Stakeholder einfach, intuitiv und sicher auf diese zugreifen?

Marcela Falahati (valantic), Stefan Heins (Circle Unlimited – a valantic company)

16:40 – 17:10

Michael Eiletz (HIPP), Fabian Stocker (valantic)

17:15 – 17:30 Wrap up

Agenda Tag 2

6. Oktober 2021 – Deep Dives

Zeit Titel
9:00 – 10:00

Welche Entscheidungen müssen im Vorfeld einer SAP S/4HANA Roadmap-Planung getroffen werden? Sie lernen einen End-to-End-Beratungsprozess kennen, bestehend aus toolbasierter Evaluierung von Geschäftsprozess-Anforderungen, möglichen Betriebsszenarien und Migrationsansätzen.

Am Ende steht Ihnen eine breite Informationsbasis für eine fundierte Entscheidungsfindung hinsichtlich S/4HANA Deployment Szenario und Projekt Scope zur Verfügung.

Lukas Bächle, Marcel Deichmann, Markus Ruelmann (valantic)

9:00 – 10:00

Die Produktionsplanung von Unternehmen stützt sich oftmals immer noch auf das Zusammenspiel von unterschiedlichen externen Tools und Excel-Tabellen. Möglich ist aber mittlerweile ein durchgehender Prozess mit einer intuitiven und detaillierten Planung in nur einem SAP System. Der gesamte Prozess von der Planung über die Produktion bis hin zum Wareneingang und einer erweiterten Verfügbarkeitsprüfung lässt sich in SAP abbilden. In diesem Demo Case betrachten wir das Thema näher.

Oliver Kocik, Fabian Mróz, Timo Robens (valantic)

10:15 – 11:15

Der Kunde im Mittelpunkt: Wir führen im Demo Case durch die Welt von C/4 und S/4HANA und zeigen den durchgängigen Prozess zwischen den beiden Systemen – vom Erstkontakt über die Qualifizierung bis zur abschließenden Rechnungsstellung.

Tatjana Kilb, Ayse Bozlak, Oliver Möws (valantic)

10:15 – 11:15

Steigern Sie Ihre Kundentreue durch ein exzellentes und individuelles Serviceerlebnis, indem Sie jederzeit und überall erreichbar sind, um Kundenanliegen schnell und effizient zu lösen. In unserem Deep Dive zeigen wir  Ihnen am Beispiel der E-Mobility AG, mit welchen SAP Lösungen Sie eine 360-Grad-Sicht Ihrer Kunden erhalten, um die größtmögliche Transparenz für Ihre Mitarbeitenden abteilungsübergreifend sicherzustellen.

Lars Brade, Julia Becker (valantic)

13:00 – 14:00

Der Demo Case beschäftigt sich mit der Customer Experience im Umfeld eines Industrieunternehmens. Die Besonderheit: Wir betrachten den Verkaufsprozess sowohl aus Anbieter- als auch aus Kundenperspektive. Im Deep Dive zeigen wir, wie digitale Tools beim Aufbau einer langfristigen Kundenbeziehung den Unternehmen sowohl im Vertrieb als auch im Marketing weiterhelfen können.

Fabian Littau, Manuel Essers (valantic)

13:00 – 14:00

Der Bluefield-Ansatz vereint Elemente aus Green- und Brownfield und eignet sich deshalb besonders für die SAP S/4HANA Transformation von individuellen, komplexen Softwareumgebungen mit getrennten Datensilos. Wann ist eine Selective Data Transition die richtige Wahl? Wo liegen versteckte Chancen und wie erfolgt die Umsetzung? Fragen wie diese beleuchten wir unter anderem am Beispiel eines Selective Data Transition Projekts bei Hochland.

Jürgen Brunner (Hochland), Michael Horn (SNP Group), Guido Czampiel (valantic)

14:30 – 15:30

Wie lassen sich aber die aktuellen und künftigen Kundenbedürfnisse und eigene Unternehmensziele durch integrierte End-to-End Planungs- und Execution-Lösungen vereinen und wie kann die Transparenz und Planbarkeit in der Fertigung trotz allem erhöht werden? Anhand einer Systemdemo am Beispiel der Bike AG zeigen wir Ihnen, wie Forecasts und Simulationen mit SAP IBP und embedded PP/DS eine moderne Unternehmenssteuerung optimal unterstützen können, gerade im Zusammenspiel mit integrativen Produktionsver- und -entsorgungsprozesse im SAP EWM und SAP DMC.

Fabian Stocker, Manuel Essers, Markus Schneider (valantic)

14:30 – 15:30

Welche Möglichkeiten bieten SuccessFactors, SAP Analytics Cloud und SAP BW/4HANA, um das HR Reporting und die HR Planung zu unterstützen?

Marcela Falahati, Stefan Blinkmann (valantic)

16:00 – 17:00

Bei einer SAP S/4HANA Conversion wird ein ECC-System technisch auf S/4HANA upgegraded. Der Vorteil: geringer Ressourcenbedarf und kurze Projektlaufzeit. Vermeintliches Manko: eher geringes Optimierungspotenzial. Doch ist dem wirklich so? Im Deep Dive zeigen wir, wie Sie mit dem S/4HANA Brownfield-Migrationsansatz von valantic Bewährtes behalten und gleichzeitig Prozesse punktuell optimieren und um Innovationen erweitern können.

Guido Czampiel, Alexander Koloska (valantic)

16:00 – 17:00

Vasyl Glynyanyj, Olga Penz (SAP)

Expert*innen

Jetzt Aufzeichnung & Handouts sichern

Die Aufzeichnungen & Handouts der Customer Focus Days SAP 2021 stehen in Kürze für Sie bereit. Sichern Sie sich jetzt Aufzeichnungen und Handouts. Wir benachrichtigen Sie, sobald diese verfügbar sind.

Sponsoring Partner

Medien Partner

SAP unterstützt Menschen & Unternehmen dabei, fundiertes Wissen über ihre Organisationen zu gewinnen, fördert die Zusammenarbeit & hilft so, dem Wettbewerb einen Schritt voraus zu sein. Mit einem globalen Netzwerk aus Kunden, Partnern, Mitarbeitern & Vordenkern hilft SAP die Abläufe der weltweiten Wirtschaft & das Leben von Menschen zu verbessern.

Zur SAP Website

SNP ist ein weltweit führender Anbieter von Software zur Bewältigung komplexer Transformationsprozesse. SNP setzt auf einen automatisierten Ansatz mit eigener Software: Die Datentransformations Plattform CrystalBridge® kann IT-Landschaften schneller und sicherer umstrukturieren, modernisieren und Daten in neue Cloud-Umgebungen migrieren.

Zur SNP Website

Smarte News aus der Welt der Enterprise IT

it-daily.net ist die Online-Plattform der Magazine it management und it security. Sie finden hier Shortnews, Fachartikel, Analysen, Whitepaper und eBooks zu folgenden Themen: Digitalisierung, Plattform-Ökonomie, Rechenzentrum, Künstliche Intelligenz, ERP und SAP, IT-Sicherheit, Datenschutz, Identity & Access Management.

Zur it-daily.net Website

E-3 ist das monatliche, unabhängige ERP-Community-Magazin für die deutschsprachige SAP-Szene. Die Kompetenz des E-3 Magazins ist die betriebswirtschaftliche und technische Berichterstattung über alle Aspekte eines SAP-Systems. Mit einer Auflage von 35.000 Exemplaren erreicht das E-3 Magazin nahezu alle wichtigen Entscheidungsträger, Experten, die Mitglieder deutschsprachiger SAP-Anwendergruppen und natürlich die SAP-Bestandskunden und Partner.

Zur E-3 Website

Seit 2003 bietet S@PPORT mit seinen Recherchen und Interviews, Anwendergeschichten, Marktanalysen, Hintergrundartikeln und Kommentaren den Lesern Unterstützung bei der Auswahl, Installation und dem Betrieb von SAP-Lösungen. Lernen Sie S@PPORT kennen und fordern Sie ein Probeheft an.

Zur S@PPORT Website

  • Logo SAP Member - Extended Business Program, valantic Customer Focus Day
  • Logo SAP Gold Partner, valantic Customer Focus Day
  • Logo SAP Cloud Focus Partner, valantic Customer Focus Day