Back to top
Bild von zwei Personen in einem Lager, darunter das Bild eines Tablets, im Hintergrund ein Industriehafen mit Containern und Kränen, valantic SCM Logistik Supply Chain Management & Logistik

Lieferantenmanagement

Schnelle Transparenz zur Lieferfähigkeit und nachhaltige Versorgungssicherheit

Wiederherstellung und Absicherung Ihrer Versorgungssicherheit (100%ige Liefertreue), keine Rückstände gegenüber den Kunden und Transparenz mit Blick auf die gesamte Wertschöpfungskette – valantic ist Ihr Partner für Supply Chain Excellence.

Sondermaßnahmen zur Versorgungssicherung

Sofortmaßnahmen garantieren Ihnen schnelle Prozesstransparenz mit standardisierten Tools zu Effizienz, Bestand und Versorgungsleistung.

Reichweitenmonitoring der gesamten Supply Chain

Ziel ist ein standardisiertes Reporting für kritische Komponenten zur Schaffung von Transparenz.

Nachhaltigkeit

Setzen Sie auf die langfristige Absicherung und Verankerung performancesteigernder und versorgungssichernder Maßnahmen
in der Supply Chain.

Kontinuierliche Verbesserung

Reduzieren Sie Ihre Lieferrisiken und nutzen Sie Optimierungspotenziale bei Beschaffungskosten und Qualitätsaufwendungen.

Monitoring versorgungskritischer Materialien per CCM

Der Critical Chain Monitor dient der Überwachung der Versorgungssicherheit für kritische Komponenten. Ziel, ist ein standardisiertes Reporting zur Schaffung von bestmöglicher Transparenz anhand von Bedarfs- und Bestandsabgleichen für die gesamte Wertschöpfungskette. Das webbasierte Tool benötigt keine Softwareinstallation und ist innerhalb von 24 Stunden für alle Teilnehmer einsatzbereit. Mit der Plug-and-Play-Funktion baut man in ca. 30 Minuten eine Supply Chain auf, mit der sich Bestände je nach Bedarf der verschiedenen Standorte einteilen und etwaige Engpässe erkennen lassen. Informationen sind für alle Beteiligten bei abgestuften Berechtigungen gleichzeitig und live sichtbar – das spart Zeit und Ressourcen. In Verbindung mit dem Troubleshooting sind Sie schnell in der Lage, alle Belange der Supply Chain transparent zu machen und notwendige Maßnahmen einzuleiten.

Versorgungssicherheit

Eine unzureichende Materialversorgung, Falschlieferungen und Intransparenz verursachen Versorgungsprobleme und Mehrkosten. Mit dem entsprechenden Know-how und der geeigneten Technik können Sie dies dauerhaft in den Griff bekommen: Sofortmaßnahmen garantieren Ihnen schnelle Prozesstransparenz mit standardisierten Tools in den Bereichen Effizienz, Bestand und Versorgungsleistung; notwendige Prozessoptimierungen werden analysiert und durchgeführt.

Im Mittelpunkt stehen dabei immer auch folgende Aspekte: nachhaltige Absicherung und Verankerung performancesteigernder Maßnahmen, Sublieferantenmanagement bis hin zu Aufgabenstellungen in der Produktions- und Lagerlogistik und auch Sondermaßnahmen zur systematischen Vermeidung von Falschlieferungen. Dabei reduzieren kontinuierliche Verbesserungen Ihre Lieferrisiken und können Optimierungspotenziale bei Beschaffungskosten und Qualitätsaufwendungen nutzbar machen.

Ihr Ansprechpartner

Bild von Ingo Hauptmann, Managing Consultant bei valantic Supply Chain Excellence

Ingo Hauptmann

Managing Consultant
valantic Supply Chain Excellence