Konsolidierung mit SAP, Bild einer Gruppe von Menschen, die gemeinsam an einer Besprechung teilnehmen, ein Laptop und Mann mit Tablet in der Hand, im Hintergrund die Fassade eines Gebäudes

SAP Konsolidierung direkt im ERP mit SAP S/4HANA for Group Reporting

Konzernabschluss in Echtzeit durchführen

In Konzernen kostet die SAP Konsolidierung meist viel Zeit. Pro Berichtszeitpunkt müssen die erforderlichen Daten aus den Einzelbelegen der verschiedenen ERP-Vorsysteme extrahiert, harmonisiert, in ein gesondertes Konsolidierungstool übertragen und dort abgeglichen werden. Dieser Prozess ist nicht nur aufwändig, es geht auch Datenqualität verloren, die in zeitraubenden Abstimmungsschleifen wiederhergestellt werden muss. Außerdem fehlt die notwendige Agilität, um etwa kurzfristig Reports mit steuerungsrelevanten, konzernweit konsolidierten Finanzdaten erstellen zu können.

Die Lösung SAP S/4HANA for Group Reporting revolutioniert die SAP Konsolidierung, denn sie ermöglicht den Konzernabschluss direkt im operativen ERP-System. Systembrüche gehören damit der Vergangenheit an. Es besteht unmittelbarer Zugriff auf Belegdaten, sodass sich die Konsolidierung erstmals in Echtzeit durchführen lässt. Unternehmen etablieren auf diese Weise ein zentralisiertes Finanzsystem mit einheitlichem Datenmodell als Single-Point-of-Truth. Das macht eine redundante Datenhaltung überflüssig und reduziert signifikant den Aufwand für die Stammdatenpflege.

Bild von zwei Personen vor einem Laptop, daneben ein Bild mit der Aufschrift "Workshop" und dahinter ein Bild von einem Laptop und ein Bild von einem Gebäude, valantic Workshop im Bereich SAP Services
Konsolidierung mit SAP

Suchen Sie eine passende Lösung für Ihre Konsolidierungsanforderungen? Vereinbaren Sie jetzt einen kostenlosen Workshop-Termin mit uns!

Jetzt downloaden

Inhalt

Ihr Ansprechpartner

Bild von Sebastian Rübbelke, Manager & Consultant bei LINKIT Consulting

Sebastian Rübbelke

SAP S/4HANA Experte
valantic ERP Consulting