Back to top
Bild von zwei Personen vor einem Laptop, daneben ein Bild von einem Laptop Bildschirm mit Grafiken und Diagrammen und dahinter Bilder von Gebäuden, valantic SAP Services

SAP Security mit bioLock

SAP-Security: biometrische Zugangs- und Funktionskontrolle

Zum Schutz sensibler Geschäftsprozesse und Daten in SAP sichert die SAP-Security-Lösung bioLock Zugang und Funktionen durch biometrische Authentifizierung. Fingerprint, Handvenenscan oder andere individuelle Merkmale werden so zu einer Art Sicherheitsschlüssel. bioLock dokumentiert alle Zugriffe und gewährleistet, dass Tätigkeiten tatsächlich nur von der Person ausgeführt werden, die im SAP-System angemeldet und zur Ausführung berechtigt ist.

Sichern Sie verschiedene SAP-Funktionsebenen

Schützen Sie Ihre Bilanz per Fingerabdruck

Mehr Sicherheit mit Biometrie

Als einzige biometrische Softwarelösung kontrolliert bioLock Zugang und Funktionen im SAP-System. Der User authentifiziert sich über seinen Fingerabdruck, der mit den gespeicherten Referenzdaten verglichen wird. bioLock dokumentiert alle Zugriffe und stellt sicher, dass Funktionen auch tatsächlich nur von der Person ausgeführt werden, die im SAP-System angemeldet und zur Ausführung berechtigt ist.

 

Handvenenauthentifizierung

Fujitsu PalmSecure™ mit bioLock™ von valantic

Ihr Nutzen

  • Effektiver Schutz sensibler Daten und kritischer Funktionen im SAP-System
  • Reduzierung der internen IT-Kosten und des administrativen Aufwands
  • Single Sign-on per Fingerabdruck oder Handvenenauthentifizierung für alle Systeme
  • Einsatz digitaler Unterschriften
  • Dokumentation aller Aktivitäten identifizierter User im SAP-System
  • Vier-Augen-Prinzip
  • Unterstützung von Biometrie und Smart Card
  • Minimierung des Diebstahlrisikos und Schutz vor Manipulation
  • Revisions- und GRC-sichere Dokumentation und Kontrolle kritischer Funktionen

Ihr Ansprechpartner

Bild von Thomas Latajka, Geschäftsführer valantic ERP

Thomas Latajka

Geschäftsführer
valantic ERP Consulting