Back to top
Bild von zwei Personen in einem Lager, darunter das Bild eines Tablets, im Hintergrund ein Industriehafen mit Containern und Kränen, valantic SCM Logistik Supply Chain Management & Logistik

SAP DMC-REO – Resource Orchestration

Resource Orchestration ist ein cloud-basiertes Planungswerkzeug in SAP Digital Manufacturing Cloud for Execution (SAP DMCe), mit dem Fertigungssteuerer Ereignisse im Shop Floor steuern und überwachen können. SAP DMC-REO kann hierbei mit dem Cloud-MES als auch mit der on-premise Lösung SAP ME verwendet werden.

Infografik zum Thema Digital Manufacturing Cloud, valantic SAP Digital Manufacturing Solutions
Infografik zum Thema Digital Manufacturing Cloud, valantic SAP Digital Manufacturing Solutions

Mit dieser Anwendung können Vorgänge für die weitere Verarbeitung im Fertigungsbereich terminiert und auf die entsprechenden Arbeitsplätze und Ressourcen eingeplant werden. Der Fertigungssteuerer erhält dabei volle Flexibilität bei der Ausführung einer begrenzten Planung und Terminierung von Vorgängen mit dem Ziel, die Ressourcen im Fertigungsbereich effizient auszunutzen.

SAP DMC-REO bietet hierbei eine vollständige Übersicht über die Lastzuordnung einer Ressource in Ihrem Shop Floor. Der Fertigungssteuerer plant die einer Ressource zugeordneten Vorgänge anhand verschiedener Faktoren, wie Auftragspriorität, Bedarfssituation, Ressourcenverfügbarkeit entsprechend ein oder aus.

Der Fertigungssteuerer kann zum frühestmöglichen Zeitpunkt die während der Ausführung im Produktionsbereich aufgetretenen Ereignisse anzeigen, z.B. einen Maschinenausfall oder die Verfügbarkeit bzw. Nichtverfügbarkeit von Personal, und darauf reagieren.

Der Fertigungssteuerer kann mit diesem Werkzeug die Personaleinsatzpläne und Ressourcen in seinem Fertigungsbereich effizienter planen und somit die Produktivität des Fertigungsbereichs erhöhen.

Funktionen

  • Die App Einplanung und Monitoringbietet folgende Funktionen:Effektive Planung und Überwachung der Ereignisse im Fertigungsbereich.
  • Umfassende Informationsabdeckung zu der Ressourcenauslastung und der aktuellen Fertigungssituation durch ein detailliertes Benachrichtigungskonzept.
  • Visuelle Darstellung von Vorgängen und Aufträgen mit hoher Priorität.
  • Planen Sie Vorgänge ein oder aus, oder gleichen Sie die Auslastung von Ressourcen aus.
  • Automatische Einplanung von Vorgängen
  • Die App Personaleinsatz planenstellt detaillierte Informationen zu Arbeitszuordnungen, einschließlich Verfügbarkeit, Qualifikation, Schicht und Zertifizierung bereit.
  • Die App Personaleinsatzplan anzeigenlistet die Zuordnung auf und bietet eine Übersicht über die zugeordneten und nicht zugeordneten Mitarbeiter.

Mit SAP DMC-REO steht seitens SAP erstmalig eine Lösung zur Verfügung, die auf Shop Floor Ebene die Flexibilität liefert, Demand und Supply in Form von Personal- und Maschinenverfügbarkeiten auf Schicht-Ebene in Echtzeit berücksichtigen zu können.

Bisher war die Grundlage der Produktionsausführung das Ergebnis der Feinplanung, welche im PP/DS (Production Planning and Detailed Scheduling), im ePP/DS oder einer Non-SAP-Planungslösung stattfand. Die Optimierungen im Rahmen einer finiten Feinplanung zielten dabei auf Zeiträume von einem Tag oder gar ein bis mehrere Wochen ab. Untertägige Optimierungsläufe sind in den meisten Fällen aufgrund der erzeugten Systemlast und der Laufzeit der Optimierungs-Enginges oftmals nicht möglich. Kurzfristige Änderungen wie ungeplante Maschinenausfälle, längere Rüstzeiten oder kritische Fehlteile können dann nicht mehr berücksichtigt werden. In den meisten Fällen sind die Aufträge ohnehin an das MES übergeben und für vorgelagerte Planungssysteme nicht mehr verfügbar und irrelevant.

Die nachfolgende Grafik zeigt exemplarisch die drei Möglichkeiten zur Produktionsfeinplanung in einer reinen SAP-Landschaft für:

Infografik zum Thema Planungsebenen SAP, valantic SAP Digital Manufacturing Solutions

Auf ERP-Seite steht neben PP/DS auch nach wie vor die Plantafel im SAP ERP zur Verfügung um Fertigungsaufträge zu terminieren. Für die an SAP ME oder SAP DMC übergebenen Fertigungsaufträge kann mit SAP DMC-REO auch noch nach Freigabe ein Dispatching auf Vorgangs- und Ressourcen-Ebene durchgeführt werden.

SAP DMC-REO verfügt hierzu über eine Planungstafel mit Gantt-Diagrammen, welche Probleme und Verfügbarkeiten visualisiert, um ad-hoc Anpassungen am Produktionsplan vornehmen und betroffene Mitarbeiter informieren zu können.

Folgende Dispatching- und Scheduling-Funktionen stehen in SAP DMC-REO zur Verfügung:

Infografik zum Thema Production Supervising, valantic SAP Digital Manufacturing Solutions

Ihr Ansprechpartner

Bild von Markus Schneider, Managing Consultant and Teamlead Advanced Logistics at valantic Supply Chain Excellence

Markus Schneider

Vice President Advanced Logistics
valantic Supply Chain Excellence