Back to top
Bild von zwei Personen vor einem Laptop, daneben ein Bild von einem Laptop Bildschirm mit Grafiken und Diagrammen und dahinter Bilder von Gebäuden, valantic SAP Services

Labelmanagement mit SAP

Etiketten zentral verwalten und drucken – mit dem Opal Labelmanagement und SAP

Die EU-Richtlinie für die Etikettierung von Lebensmitteln fordert unter anderem umfassende Angaben zu Zutaten, Nährwerten und Allergenen ein und legt auch die Mindestgröße für den Text auf Etiketten fest. Unternehmen aus der Nahrungsmittelindustrie sind verpflichtet, ihre Etiketten entsprechend anzupassen, wenn sie bislang nicht den neuesten Vorgaben gerecht werden. Dies kann mit enormem Aufwand verbunden sein – oder aber ganz schnell gehen: mit dem OPAL-Labelmanagement. Eine gemeinsamen Lösung von valantic und OPAL.

Mit dem Labelmanagement können Sie die Auszeichnung von Lebensmitteln schnell ändern und flexibel anpassen. Das Besondere daran: Sie können Etiketten zentral und direkt aus SAP NetWeaver heraus drucken.

Die Verwaltung der Daten und Abläufe an nur einem Speicherort hilft bei der schnellen Änderung. Der Programmieraufwand verringert sich erheblich, Druckprozesse werden verbessert und Kosten fallen weg. Die Unabhängigkeit von Format und Drucker schafft zudem mehr Flexibilität.

Für Sie bedeutet der Einsatz der integrierten Etikettenlösung schnellere Abläufe, optimierte Prozesse und wesentlich mehr Effizienz.

Ihr Ansprechpartner

Bild von Jürgen Muth, Geschäftsführer valantic CEC Deutschland

Jürgen Muth

Geschäftsführer
valantic CEC Deutschland GmbH