Back to top

mentor – Machen Sie mehr aus Ihren Daten

mentor ist eine innovative KPI-Plattform, die in Echtzeit bestehende Handelsdaten strukturiert auswertet und in Kombination mit historischen Verhandlungsdaten neue Matchings erzeugt. Durch den Einsatz minimaler Ressourcen und einer zielorientierten Nutzung Ihrer Transaktionsdaten können Sie mit mentor direkt Zusatzgeschäft aufbauen. Geben Sie die hierfür benötigten Ziele für Ihr Geschäft vor und kontrollieren Sie die Ergebnisse wie bspw. neue Handelsvorschläge direkt über mentor.

Inhalt

Table of contents

Mit mentor bietet valantic gleich zwei clevere Module

+5000000

Daten als Analysegrundlage

+10000

Verschiedene Kennzahlenausprägungen

< 10 ms

Berechnung der KPIs

Fallbeispiele

Usecase 1: Wie sehe ich den Umsatz mit einem Kunden?

“Mein Ziel ist es, den anteiligen Kundenumsatz zu erhöhen und hierfür benötige ich eine Kontrollgröße.”

Über die Berechnung von klassischen Key Performance Indicators (KPI) kann der Umsatz mit Kunden berechnet werden. Darüber hinaus kann der bankanteilige Umsatz bezogen auf den Gesamtumsatz des Kunden noch genauer analysiert werden. Im Endeffekt sind dies zwei starke Indikatoren mit hoher Aussagekraft.

Diese Kennzahlen werden mit der Indicator-Plattform von mentor parametrisiert und mit Zusatzangaben, wie bspw. Assetklassen oder Zeitintervalle angereichert. Durch umfangreiche Filterungsmöglichkeiten können individuelle KPIs mit einer erhöhten Aussagekraft erstellt werden. Die Ergebnisse werden in einem Dashboard in einem modernen Webfrontend angezeigt, wobei sich die Angaben in Echtzeit sowie kontextbezogen, bspw. durch Kundenanfragen, automatisch aktualisieren.

Vorteil

  • Hohe Aussagekraft über KPIs
  • in Echtzeit ermittelt
  • durch visuelle Darstellung leicht verständlich

Usecase 2: Was hat der Kunde in meinem Buch gehandelt?

„Ich habe eine Position in einem Bond und möchte gern wissen, welcher Kunde an diesem Bond Interesse habe könnte.”

Über die Datenbank von mentors Indicator-Plattform kann nach sämtlichen Daten und Strukturen gefiltert werden, so auch nach einem Instrumentbuch. In diesem werden die Topkunden für das gewählte Instrument/Bond angezeigt. Dies wird sowohl tabellarisch als auch grafisch angezeigt, sodass schnell erkannt werden kann, wer das größte Interesse an der Position haben könnte.

Vorteil

  • Navigation durch historische Verhandlungsdaten über die mentor-Datenbank
  • Leichtes und schnelles Handling
  • Neue Verhandlungsdaten werden in Echtzeit integriert

Usecase 3: Können auch Matchings gegenübergestellt werden?

„Ich habe ein Kundeninteresse in einem Bond und möchte gern sehen, ob ein gegenläufiges Geschäft möglich wäre.”

mentor analysiert nicht nur alle abgeschlossenen Geschäfte, sondern auch Interessen bzw. nicht gehandelte Anfragen. Innerhalb der Datenbank können jederzeit Filter auf Interessen zu bestimmten Finanzinstrumenten gesetzt werden. Egal ob bankeigene Axes, Kundeninteressen oder aus historischen Verhandlungen aufgebaute Kundenpositionen: mentor stellt alle Daten anhand von parametrisierbaren Ähnlichkeitsmerkmalen klar und strukturiert gegenüber auf und meldet in Echtzeit das Matching an den Interessenten. So kann dem Kunden des ursprünglichen Interesses das Geschäft vermittelt und das Gegengeschäft gleich mit abgeschlossen werden.

Vorteil

  • Ähnlich gegenläufige Matchings aus eigenen und fremden Interessen
  • Einbeziehung von historischen Verhandlungsdaten
  • Echtzeitbenachrichtigung über neue Matchings

Usecase 4: Werden auch Alternativen angeboten?

„Ich habe ein Kundeninteresse, doch es passt zurzeit kein anderes Interesse. Können mir auch Alternativen vorgeschlagen werden?”

Die Matching-Plattform von mentor bietet hierfür die Möglichkeit, über die Definition von Ähnlichkeitsmerkmalen wie Sektor, Emittent oder auch Laufzeitbuckets passende Alternativen zu einem Interesse zu filtern. Somit können dem Kunden im Fall eines nicht passenden direkten Matchings – egal ob ein eigenes oder ein fremdes – verschiedene Alternativen genannt werden.

Vorteil

  • Umfangreiche Alternativenfilter
  • Echzeitbenachrichtigung über Alternativen
  • Einbeziehung von historischen Verhandlungsdaten

Echtzeitreport in Webanwendungen

Open Architecture (neue Parameter per Plug-and-Play)

Automatisierte Prozesse

Perfekte Anbindung an valantics mentor

mentor fungiert hier als Berater für Kundeninteressen und liefert Echtzeitbenachrichtigungen über potentielle Matchings. Die Eingabe von Kundeninteressen kann automatisiert auf verschiedenen Wegen erfolgen, beispielsweise mit valantics icProfit. Die moderne und offene Architektur liefert von Beginn an eine offene Standard-API, sodass Kundeninteressen und Axes auch über Drittanbietersoftware, wie Refinitivs Eikon, Excel oder Bloomberg, an mentor geliefert werden können.

Grafik zur Veranschaulichung der Funktionsweise von mentor

Schaubild für Matchings und Verwaltung von Interessen sowie der Weitergabe an nachgelagerte Handelssysteme

Die Vorteile im Überblick

Echtzeitvisualisierung und Auswertung von Prä- und Post-Handelsdaten

Verwaltung und Matching von Kundeninteressen

Mehr Geschäft durch bessere Angebote für Kunden

Senkung des Risikos bei Tier2- und Tier3-Anfragen

Einfacher und schneller Anschluss an Datenquellen

Offene API für Datenimport

Integration in valantic-Workflows und automatisierte Prozesse

Flexible technische Umsetzung (in Ihrer Systemlandschaft oder in der Cloud) und Supportmöglichkeiten

Steigerung der Umsätze um bis zu 15 %

Mehrwert für alle

Handel

Händler können auf einen Blick erkennen, welche Finanzinstrumente zurzeit stark nachgefragt sind und welche nicht. Außerdem erhält der Händler Informationen über den Aufbau bisheriger Kundenverhältnisse.

Sales

Salesmitarbeiter erhalten eine Übersicht, wie sich das Kundenverhältnis entwickelt hat und wie sich die bisherige Kundenstrategie auswirkt. Mit mentor können mit weniger Aufwand mehr Kunden betreut werden.

Business

Business-Analysten können die aufbereiteten Datenmengen für Analysen und Konzeptvorschläge nutzen. Somit können Key Performance Indicators besser ausgewertet und neue Handelsstrategien entwickelt werden.

Ihr Ansprechpartner

Mathias Schmidt

Product Owner
valantic Financial Services Automation