Back to top

Roland Martinez

Geschäftsführer

valantic Telco Solutions & Services GmbH

Building digital bridges – with passion to perform

„Wir schließen die digitalen Lücken, die zwischen vorhandenen Standard-Applikationen klaffen. Damit unterstützen wir unsere Kunden dabei, in ihrem Kerngeschäft erfolgreicher zu agieren“. Das ist immer wieder einer der Kernsätze von Roland Martinez, wenn es um seine Leidenschaft geht.

Die Digitalisierung von Geschäftsprozessen durch den Einsatz von Standardsoftware ist bei vielen Unternehmen weitestgehend abgeschlossen. Das führt dazu, dass viele dieser Unternehmen über optimierte standardisierte Kern-Prozesse verfügen, aber kaum noch über die Möglichkeit sich individuell auf die Bedürfnisse ihrer Kunden einzustellen. Den besseren Kunden- oder Serviceprozess als der Wettbewerb zu besitzen ist aber oft ein wichtiger Vorteil beim Wettkampf um den Kunden. Das ist der Grund, warum valantic sich auch auf die Entwicklung und Modernisierung von „State of the Art“ Individual-Software spezialisiert hat. Mit ihr lassen sich insbesondere die Teile der Geschäftsprozesse digitalisieren, die nicht oder nur schwer durch Standards abbildbar sind. Oft generiert aber genau das den Unterschied und ist entscheidend für das mehr an Kunden- und Service-Orientierung in Unternehmen. Die valantic Schwerpunktbranchen sind hier die Telekommunikation, Energiebranche und Financial Services.

Vor seiner Zeit bei valantic war Roland Martinez für Siemens, die Deutsche Telekom und für eine Tochtergesellschaft der Deutschen Bank in unterschiedlichen Top-Management-Positionen im IT-Umfeld tätig. Seine ersten Erfahrungen beim Auf- und Ausbau eines eigenen Unternehmens sammelte er als geschäftsführender Gesellschafter in einer M&A Unternehmensberatung in Düsseldorf. Ein Interim-Mandat bei der heutigen valantic Gruppe hat dazu geführt, dass er von der valantic-DNA inspiriert wurde. Seit 2016 ist Roland Martinez als angestellter Geschäftsführer für valantic tätig.

Roland Martinez hat seine berufsbegleitende Management Ausbildung bei der Siemens AG durchlaufen und erfolgreich an mehreren Management Programmen der London Business School teilgenommen.