Ines Eschbacher

Geschäftsführerin

punkt & komma GmbH – a valantic company

„Es geht nicht um mehr, sondern um besseren Content.“

Ines Eschbacher ist CEO bei punkt & komma in Salzburg, eine der führenden Adressen für Content- und Inbound-Marketing für Tourismus, Handel & Industrie und Tochtergesellschaft von valantic. Zudem ist sie Autorin des Workbooks „Content-Marketing“ und Gründerin Österreichs erster Fachkonferenz für Content-Marketing, dem ContentDay.

Seit 2005 beschäftigt sich Ines Eschbacher mit Themen rund um Content. Das Spektrum reicht von Content-Strategie über performante Web-Textierung bis hin zu Inbound-Marketing. Sie studierte Kommunikationswissenschaften, erlernte und professionalisierte das Handwerk aber parallel zum Studium in namhaften Agenturen in München und Salzburg, wo sie als Content-Creator und strategische Projektleiterin tätig war. Alles rund ums Thema Content faszinierte sie von Beginn an – wenngleich Content damals noch als experimentelles Spielfeld gesehen wurde.

Dass Content kein „Nice-to-have“ sein darf, sondern vielmehr die Basis jeder erfolgreichen digitalen Markenstrategie sein muss, untermauert sie mit der Gründung der Content-Marketing-Agentur punkt & komma im Jahr 2013. Was als One-Woman-Show begann, präsentiert sich heute mit einem rund 20-köpfigen Expert*innen-Team, das sich ausschließlich auf die Ressorts Content-Strategie, Inbound-Marketing, Content Creation, Social Media und Visual Storytelling spezialisiert. Ob Brand- oder Employer-Content, ob B2B oder B2C – die Content-Marketing-Agentur schärft jeden USP und schafft Inhalte, die begeistern.

Ines Eschbacher ist CEO bei punkt & komma in Salzburg, eine der führenden Adressen für Content- und Inbound-Marketing und Tochtergesellschaft von valantic.