Datenschutz, DSGVO & Compliance im Pandemiejahr 2020

Datenschutzpannen gefährden Unternehmen mehr denn je. Im Pandemiejahr 2020 wurde digitales Arbeiten zur Normalität – hinsichtlich Datenschutz, DSGVO und Compliance gibt es allerdings noch großen Nachholbedarf.

15. September 2021

Bild eines Fingerabdruck-Scans für das Sicherheitssystem, IT-Sicherheit und Datenschutz

Deutschland habe im Pandemiejahr 2020 76 Prozent mehr Datenschutzverstöße nach der DSGVO als im Vergleichsjahr davor verzeichnet – zu dieser Erkenntnis kommt nach eigenen Angaben eine Studie von heyData, welche das Datenschutzniveau europäischer Länder untersucht hat. Erschreckend: In keinem anderen europäischen Land seien mehr Datenschutzverstöße gezählt worden als in Deutschland.

Sicherheit und Compliance benötigen dringend mehr Aufmerksamkeit, denn lediglich 40 Prozent der Unternehmen halten Sicherheits- und Compliance-Regeln ein, so eine Untersuchung des Marktforschungshauses IDC. In diesem Bereich sei deshalb ein hoher Bedarf an der Nachrüstung entsprechender Datenschutz- und Compliance-Lösungen.

Bei 40 Prozent der Websites kleiner und mittlerer Unternehmen bestehen gravierende Datenschutz-Mängel, so eine Studie des Fachverbandes deutscher Website-Betreiber. Es fehlen beispielsweise datenschutzrechtlich konforme Cookie-Hinweise oder etwa die Einbindung von Social Media PlugIns geschieht nicht rechtlich einwandfrei.