Zeit für ein Update auf Shopware 6

Wer aktuell mit Shopware 5 arbeitet, lässt sich unter Umständen neue Umsatzpotenziale entgehen.



Die Lösung: die Migration auf Shopware 6. Wie das Update sicher und komplikationslos gelingt? Mit dem Shopware-Partner Nummer eins in Europa – valantic. Wir erläutern Ihnen die vielversprechenden Möglichkeiten von Shopware 6 und unterstützen Sie beim Umstieg. Jetzt erfahren, wie Sie Ihr Online-Business noch erfolgreicher gestalten!

Shop Migration

Mit der Digitalisierung schritthalten Warum ist eine Migration von Shopware 5 auf 6 jetzt sinnvoll?

Shopware 5 wird offiziell noch bis 2024 supportet.

Allerdings gibt es aktuell kaum mehr neue Funktionen. Stattdessen konzentrieren sich die Entwickler*innen voll und ganz auf die neue Lösung – Shopware 6. Eine Migration von Shopware Version 5 auf Version 6 ist also die logische Konsequenz für alle, die mit den Neuerungen im E-Commerce schritthalten möchten.
Damit sind Sie zukunftssicher und technisch sowie rechtlich auf der sicheren Seite. Ein automatisches Update ist aufgrund des Einsatzes neuer Technologien in diesem Fall nicht möglich. Es muss daher manuell erfolgen – am besten mithilfe eines etablierten Shopware-Partners wie valantic.

Was ist Shopware 6, und welche Vorteile bringt es mit sich?

Optimierte Funktionen. Mehr Flexibilität. Weniger Komplexität.

Shopware 6 ist bereits seit mehr als zwei Jahren auf dem Markt. Die aktuelle Version ist eine technisch ausgereifte, skalierbare und leistungsstarke Lösung für Geschäftsmodelle im B2C- und B2B-Bereich.

Das Ökosystem aus Plugins und Schnittstellen ist im Vergleich zu Shopware 5 stark gewachsen. Viele Onlineshops sind bereits auf die aktuelle Technologie umgestiegen. Laut Hersteller gestaltet sich das Arbeiten mit Shopware noch flexibler und einfacher – das können wir und unsere Kund*innen bestätigen. Was unterscheidet nun Shopware 6 vom Vorgänger Shopware 5 im Detail? Wir haben es für Sie zusammengefasst.

Die wichtigsten Vorteile von Shopware 6 im Überblick

  • einfachere Integration mit anderen Systemen dank API-first-Ansatz
  • Frontend (Storefront) und Backend (Administration) voneinander losgelöst
  • erhöhte Performance (z. B. Ladezeiten) aufgrund neuer Technologien
  • aus Einkaufswelten werden besser konfigurierbare und stärker individualisierbare Erlebniswelten
  • Möglichkeit zur Erstellung eigener Verkaufskanäle (z. B. Sprachshops mit eigener Storefront) statt Sub-Shops
  • ab Shopware 5.7 keine Umstellung auf ein neues php-Framework nötig
  • reduzierter Wartungsaufwand aufgrund moderner und zukunftssicherer Infrastruktur
  • aktuellster Stand in puncto Datenschutz
  • verbesserte Kundenerlebnisse beim Einkaufen im Onlineshop

Diese und weitere Änderungen bedeuten einerseits eine vereinfachte Handhabung der Software-Lösung. Andererseits bringen sie einen verstärkten Fokus auf Bedürfnisse der Onlineshop-Kund*innen mit sich. Genau wie valantic rückt Shopware damit eine ganzheitliche Customer Experience in den Mittelpunkt der Betrachtung.

Warum ist valantic der ideale Partner für ein Update auf Shopware 6?

Europas Shopware-Partner Nr. 1 vertrauen

valantic ist seit 2019 amtierender Shopware-Partner des Jahres und hat heute die höchste Anzahl zertifizierter Shopware 6-Entwickler*innen weltweit. Gerne begleiten wir Sie als Shopware-Partner Nummer eins in Europa bei der Migration von Shopware 5 auf 6. Wir haben das Know-how für eine planbare Umsetzung ohne unangenehme Überraschungen:

  • Zusammenarbeit mit Shopware seit 2012
  • mehr als 100 Shopware 6-Zertifizierungen
  • mehr als 200 betreute Shopware-Projekte

Als Shopware-Enterprise-Partner bieten wir das Gesamtpaket an Unterstützungsleistungen an: von der Beratung und Implementierung über notwendige Individualentwicklungen bis hin zum anschließenden Support.

Wie gelingt der Umstieg sicher?

Eine Migration auf die neue Version ist mit einigem Aufwand verbunden und bedingt spezifisches Wissen.

Mit valantic als Partner begleitet Sie ein dediziertes und erfahrenes Migrationsteam Schritt für Schritt. Unsere Expert*innen überführen Ihr E-Commerce-System in einem strukturierten und gelingsicheren Prozess in die neueste Shopware-Version.

Als Berater*innen teilen sie im Zuge dessen ihr umfassendes Best-Practice-Know-how mit Ihnen.
Zunächst nehmen wir den Ist-Stand auf und erläutern neue Möglichkeiten durch Shopware 6. Selbstverständlich können im Zuge einer Migration auch neue Funktionen implementiert und bestehende Pain Points gelöst werden. Der vorbereitende Prozess läuft bei valantic in drei Schritten ab.

Shopware 6: Migrations-Analyse in 3 Schritten

  • praxisorientierter Kick-off-Workshop inkl. Status-Quo-Analyse
  • Migrations-Analyse inkl. konkreter Handlungsempfehlungen
  • Ergebnisgespräch inkl. Zeitplan

Die Kosten hierfür sind mit 3.995 Euro netto überschaubar und werden zu 100 Prozent auf die Durchführung der Migration durch uns angerechnet. Die Umsetzungsphase ist gesondert zu beauftragen. Sie erfolgt unter professioneller Go-live-Begleitung und bei absoluter Sicherstellung des Shop-Betriebs.

Fazit zur Migration von Shopware 5 auf 6

Jetzt Update mit valantic durchführen!
Das Problem: Viele Unternehmen kennen die Möglichkeiten neuer E-Commerce-Lösungen wie Shopware 6 nicht, haben wir im Zuge langjähriger Erfahrung festgestellt. Denn im laufenden Tagesgeschäft fällt es oft schwer, relevante Entwicklungen zu beobachten.

Die Folgen: Innovationen kommen zu spät oder gar nicht im eigenen Onlineshop an. Die digitale Transformation kommt ins Stocken, und der Anschluss an zukunftsweisende Trends ist schnell verloren. Wichtige Erfolgs- und Umsatzpotenziale entgehen den Unternehmer*innen.

Unsere Lösung: Die Expert*innen von valantic informieren Sie in einem Beratungsgespräch über die sichere Migration von Shopware 5 auf 6 und führen sie komplikationsfrei durch. Auf Europas Shopware-Partner Nummer eins können Sie sich verlassen.

Shopware 6 Migration

Lassen Sie uns gemeinsam über Ihr Projekt sprechen! Lassen Sie uns gemeinsam über Ihr Projekt sprechen! Lassen Sie uns gemeinsam über Ihr Projekt sprechen!

Rufen Sie einfach an.

Hallo aus dem Rheinland

+49 2173 849 889 12

Dr. Matthias Blauth

Bild von Reto Rutz

Grüezi aus St. Gallen

+41 71 313 55 70

Reto Rutz

Dietmar Rietsch

Servus aus Salzburg

+43 662 876 606 199

Dietmar Rietsch