Product Experience Management vom Profi

Akeneo

Akeneo ist ein weltweit führender Lösungsanbieter im Bereich Product Experience Management (PXM) und Product Information Management (PIM). Das Unternehmen unterstützt Hersteller*innen und Händler*innen, eine einheitliche und konsistente Customer Experience über alle Touchpoints hinweg zu bieten – ob E-Commerce, Mobile, Print oder am POS.

Foto von drei Personen in einem Meeting in einem lichtdurchfluteten Meetingraum.

Was bietet Akeneo?

Open Source PIM & Data Intelligence 

Mit Akeneos Open Source PIM und Data-Intelligence-Lösungen werden Produktdaten zentral harmonisiert und übersetzt. Sie können intuitiv und flexibel von den eigenen Mitarbeiter*innen oder externen Zulieferer*innen bearbeitet und genutzt werden. Bereits mehr als 200 Mitarbeiter*innen und über 100 Partner*innen weltweit unterstützen Kund*innen bei ihrem Multichannel-Marketing. Und bei der Verbesserung der Customer Experience, um die Time-to-Market zu reduzieren.  

Zu den über 500 Kund*innen des 2013 gegründeten Unternehmens gehören namhafte Marken wie Fossil, Frankfurt Airport, Kneipp, Lamy, Liqui Moly, Mann+Hummel und Mytheresa. Akeneo hat weltweit Standorte in Frankreich, Deutschland, USA, Großbritannien, Polen und Australien. 

Die Akeneo Product Experience Management Suite Das Business von Akeneo

Mit dem intuitiven Product Experience Management (PXM) von Akeneo lassen sich Produktinformationen sammeln, standardisieren, kontextualisieren und schließlich distribuieren. Die PXM-Lösungen ermöglichen es Kund*innen, Produktdaten für jeden Kanal und jedes Gebiet individuell zu optimieren. Alle Anwendungen sind intuitiv und benutzerfreundlich – ideal auch für nicht-technologieaffinen User*innen 

Akeneo selbst definiert PXM als die „subtile Wissenschaft, ansprechende Product Experiences zu kreieren“ und versteht Product Experience als „Basis der Customer Experience“. Und getreu dieser Auffassung fällt auch das Angebot des führenden PIM-Anbieters aus. 

Die Akeneo Product Experience Management Suite tritt mit dem Akeneo PIM, dem Akeneo Onboarder sowie den Akeneo Shared Catalogs auf. Das Ziel: eine genauso ansprechende wie holistische Customer Experience zu kreieren, die die Time-to-Market von Kund*innen um ein Vielfaches verkürzt. Die aufwändige Arbeit mit Excel-Dateien – oder anderen, archaischen bzw. komplizierten Tools – gehört der Vergangenheit an. Die zeitgemäße PXM-Strategie von Akeneo lautet: mit 1A-Produktdaten zum Erfolg.   

Unser Review für Akeneo

Foto von einem valantic-CX-Meeting, bei dem sich alle Teilnehmer*innen von der Kamera abgewandt haben, um auf eine Flipchart zu schauen.

Akeneo Open Source PIM

Mit dem hauseigenen PIM-System, dem Akeneo Open Source PIM, lassen sich Produktdaten zentral harmonisieren und übersetzen. Die eigenen Mitarbeiter*innen oder externe Zulieferer*innen können diese intuitiv und flexibel bearbeiten und nutzen. So gelingt es Akeneo-Nutzer*innen, ihren Produkt-Content so aufzubereiten, dass er den Anforderungen des schnelllebigen, digitalen Marktes von heute gerecht wird.  

Multichannel-Lösungen als Aushängeschild: Durch die leistungsfähige Import- und Export-Engine wird die Integration des Akeneo PIMs in die bestehende Anwendungslandschaft leicht gemacht. Für die Anbindung zahlreicher E-Commerce-Lösungen, wie Magento oder Drupal Commerce Prestashop, gibt es bereits fertige Schnittstellen. 

Mann mittleren Alters, der mit Kopfhörern vor einem PC sitzt.

Akeneo Onboarder

Akeneo Onboarder bietet eine vorlagenbasierte SaaS (Software as a Service)-Umgebung. Die Lösung ermöglicht es Einzelhändler*innen und Distributor*innen, einfacher und schneller angereicherte Produktinformationen von Lieferant*innen zu sammeln – ohne das typische Hin und Her.  

Mit dem Onboarder definieren Einzelhändler*innen und Distributor*innen die Informationen, die sie von den Lieferant*innen benötigen. Diese geben wiederum ihre Produktinformationen ein. Der Onboarder verwendet die gleiche PIM-Benutzeroberfläche und Katalogstruktur, um die von beiden Seiten eingegebenen Daten zu synchronisieren.

Dieser Vorgang erspart Ihrem Team die Aufwände der Neuformatierungen oder Konvertierungen der eingehenden Daten. Arbeitsaufwände werden reduziert und Onboarding-Prozesse von Produktdaten beschleunigt. Lieferant*innen können sogar neue Produkte vorschlagen, die Sie mitnehmen können. Dies führt zu einer schnelleren Markteinführung und einer höheren Datenqualität, da es einfacher wird, Ihre Lieferant*innen in die Erfassung der Produktinformationen einzubeziehen.  

Close-up von einem Laptop, auf dessen Screen Teilnehmer*innen eines Online-Workshops der valantic CX stattfindet.

Akeneo Shared Catalogs

Akeneo Shared Catalogs unterstützt Sie dabei, die Zusammenarbeit mit Ihren externen und internen Stakeholdern zu verbessern. Die neuesten Produktinformationen werden ganz einfach aus dem Akeneo PIM über ein sicheres Portal geteilt. So bekommen die verschiedenen Interessengruppen genau die Informationendie sie brauchen – und müssen Sie nicht mehr mit zahlreichen Anfragen überhäufen. 

Akeneo – die USPs

Vorteile im Überblick

etabliertes PIM-System Best-of-Breed-Ansatz hohe Usability Open Source und kommerziell breites Portfolio an Standard-Schnittstellen
Close-Up von den Männerhänden eines Mannes, die auf einer Tastatur tippen.

Das haben Sie von dieser Zusammenarbeit Synergien zwischen valantic und Akeneo

Vielleicht noch einmal kurz zusammengefasst: Kund*innen des Akeneo Open Source PIMs verzeichnen unter anderem …   

  • eine verbesserte Customer Experience,  
  • gesteigerte Sales,  
  • höhere Produktivität und  
  • eine reduzierte Time-to-Market.  

 

Durch den Best-of-Breed-Gedanken konzentriert sich Akeneo auf das Kerngeschäft – nämlich PIM. Für PIM-nahe Themen werden entsprechende Expert*innen an Land gezogen, um Ihnen ein vollumfängliches Leistungsportfolio bieten zu können. Gepaart mit der hohen Usability erleben Sie mit Akeneo eine hervorragende PIM-Lösung. valantic fungiert in diesem Zusammenhang als Full-Service-Partner für erfolgreiche Akeneo-Integrationen.  

Was verbindet also Akeneo und valantic?  

  • sehr guter Technologie-Fit 
  • langjährliche Partnerschaft und Teams, die sich kennen 
  • PIM-Expertise seitens valantic und hohe Erfahrung mit Akeneo-Integrationen 

Sie wollen Product Experience Management vom Profi? Sie wollen Product Experience Management vom Profi? Sie wollen Product Experience Management vom Profi?

Rufen Sie einfach an …

Foto von Marco Kahler, Director PIM bei valantic

Hallo aus Siegen

+49 175 4172654

Marco Kahler

Bild von Reto Rutz

Grüezi aus St. Gallen

+41 71 313 55 70

Reto Rutz

Dietmar Rietsch

Servus aus Salzburg

+43 662 876 606 199

Dietmar Rietsch