bösch nutzt die Kompetenzen von valantic in vollem Umfang

Frischer Webauftritt für den Komplettanbieter

Die Walter Bösch GmbH ist Österreichs Marktführer für Haustechnik. Effizientes Heizen, angenehmes Raumklima und frische Raumluft – all das gelingt mit den Lösungen von bösch. Was bis dato noch fehlte, war eine zeitgemäße Onlinepräsenz, um die nachhaltigen Produkte entsprechend zu präsentieren.

CMS E-Commerce Großhandel
Pimcore Logo, Valantic CX

Resultate, die beeindrucken

Im Laufe der Zusammenarbeit zwischen valantic und bösch wurden folgende Maßnahmen erfolgreich umgesetzt

  • Anpassung der Navigation an die Bedürfnisse der B2C-Kundschaft
  • Optimierung zahlreicher Content-Seiten
  • Erstellung von Design Creatives für die Social-Media-Kommunikation
  • Kreation einer Schemata-Zeichnung zur besseren Veranschaulichung der bösch-Systeme während des Auswahlprozesses
  • erweiterter Wartungsbereich durch die Möglichkeit, eigenständig Auswahlmöglichkeiten und Fragen zu konfigurieren

Über bösch

Die Geschichte von bösch beginnt im Jahr 1932. Walter Bösch startet als One-Man-Show und bietet Heizungsbrenner an. Heute ist das Unternehmen Marktführer für Haustechnik in Österreich. Im Angebot des Komplettanbieters: effiziente Heizungsanlagen, maßgefertigte Klimalösungen und sparsame Wohnraumlüftungen.

Die Herausforderung

Der Webauftritt von bösch entsprach aufgrund der rasch voranschreitenden digitalen Transformation nicht mehr den aktuellen Anforderungen. Das acht Jahre alte Design verlangte ebenfalls nach einem Fresh-up. Und der komplexe Konfigurator zum Finden von Heizungssystemen schrie geradezu nach mehr Einfachheit – sowohl in der Wartung als auch in der Bedienung. Ein klarer Fall für die Expert*innen von valantic.

Die Lösung

In einem ersten Schritt wurde 2017 eine Strategie zur digitalen Transformation entwickelt und erfolgreich umgesetzt. Mit dem darauffolgenden Website-Relaunch erleichterte man unter anderem den Mitarbeiter*innen von Bösch die Wartung enorm. Die User*innen genossen ab diesem Moment die responsive B2C-Website.

2021 folgte dann die Rundum-Erneuerung der optischen Aufmachung der Website. Das neue Design ist clean, übersichtlich und weicht wie gewünscht nicht zu stark vom vorherigen Erscheinungsbild ab. Passend dazu wurde auch der Content aufgefrischt. Die adaptierte Navigation entspricht voll und ganz den Bedürfnissen der B2C-Kund*innen. Um das zu garantieren, führte man im Vorfeld umfassende Analysen durch.

Im B2B-Bereich geschahen ebenfalls einige Anpassungen. Die Auswahl eines geeigneten Systems wird durch den Einsatz einer sogenannten Schemata-Zeichnung erleichtert.

Diese passt sich je nach ausgewählter Option automatisch an. Das Ergebnis: Die Kund*innen können sich ein besseres Bild vom Endprodukt machen.

Um die digitale Aufmerksamkeit auf die neue Website zu lenken, wurden der Facebook- und LinkedIn-Channel genutzt. Erste Erfolge ließen nicht lange auf sich warten: Schon bald zeichnete sich ein Aufwärtstrend bei den Rankings der Website und den Zugriffszahlen ab.

Der Social-Media-Bereich entwickelte sich ebenfalls hervorragend: Die Anzahl an Followern auf Facebook und LinkedIn stieg seit Beginn der Social-Media-Betreuung im Februar 2021 stark an. Bei der Engagement Rate und den Page Impressions ergaben sich Steigerungen von bis zu 3.600 Prozent.

Zukunftspläne

bösch hat nun Höhenluft geschnuppert und wird weiter an der Web-Performance arbeiten. Mit valantic an der Seite des Unternehmens sind bereits weitere Maßnahmen in Planung: Strategisch wird sich in nächster Zeit alles um Content Commerce drehen. Dahingehend werden sowohl die technischen Voraussetzungen der Website, die Navigationsstruktur wie auch die Inhalte aktuell bereits einer umfangreichen Prüfung unterzogen. Zudem steht 2022 auch noch das Thema Newsletter auf der gemeinsamen Agenda.

Zuerst hören wir Ihnen zu. Dann gibt es CX-Magie. Zuerst hören wir Ihnen zu. Dann gibt es CX-Magie. Grüezi

Rufen Sie einfach an.

Hallo aus dem Rheinland

+49 2173 849 889 12

Dr. Matthias Blauth

Grüezi aus St. Gallen

+41 71 313 55 70

Reto Rutz

Servus aus Salzburg

+43 662 876 606 199

Dietmar Rietsch