SAP Trainee: Kick-Start für eine erfolgreiche Karriere im Controlling

Bild von Tim Lipgens, Consultant S/4HANA Finance; SAP Trainee bei valantic
Nicole Rösner
Facebook Twitter Xing Mail LinkedIn

Im Kurzinterview gibt uns Tim Lipgens, Consultant SAP S/4 HANA Finance, spannende Insights in das SAP Traineeprogramm und erzählt uns, wie sein Einstieg in herausfordernde Controlling-Projekte war.

Hallo Tim! Schön, dass du dir die Zeit nimmst, uns ein paar Fragen zu beantworten! Was hast du denn eigentlich studiert?

Ich habe Betriebswirtschaftslehre im Bachelor studiert.

Und aus welchen Gründen hast du dich damals für das Traineeprogramm bei valantic entschieden?

Ich hielt es für eine gute Vorbereitung auf meine zukünftige Beratertätigkeit im Controlling, während des Trainees Einblicke in die verschiedenen SAP Module zu erhalten und meine Kenntnisse in dem Bereich zu erweitern.

Wie würdest du das Traineeprogramm in 3 Worten beschreiben?

Praxis, Team und Erfolg.

Was hat dir an dem Programm am besten gefallen?

Man lernt direkt die Kolleginnen und Kollegen kennen, die auf den unterschiedlichen SAP Modulen arbeiten (da diese im Rahmen des Traineeprogramms beispielsweise Vorträge halten) und hat die Möglichkeit, von den Projekterfahrungen und dem Wissen zu profitieren. Direkte Fragen waren immer möglich und willkommen. So bekam man einen sehr guten Einblick in die einzelnen Module.

Warum hältst du das valantic Traineeprogramm für empfehlenswert?

Mir hat dieser Modul-Rundumblick in meinen ersten Projekten sehr geholfen, die Zusammenhänge in SAP zu verstehen – daher war es ein voller Erfolg!

Wie ging der Weg danach für dich weiter?

Direkt nach dem Traineeprogramm habe ich im Bereich SAP CO in verschiedenen Projekten die Themen Unternehmenssteuerung, Gemein- und Produktkostenrechnung beraten – bis heute.

Vielen Dank für das Gespräch, Tim, und weiterhin viel Erfolg!

Bild von einer lachenden Frau, daneben Bild mit der Aufschrift Great Place to Work und dahinter Bild von einer Wand mit Bildern, Trainees bei valantic

Ein Blick auf unsere Karriereseite lohnt sich!

Denn wir suchen aktuell an zahlreichen Standorten in Deutschland neue Kolleginnen und Kollegen.

Jetzt downloaden

Nichts verpassen.
Blogartikel abonnieren.