News zu SAP BusinessObjects BI Platform 4.3

SAP BusinessObjects BI Platform 4.3 als neues Major Release angekündigt

Auf der SAPPHIRE Now 2018 wurde SAP BusinessObjects BI Platform 4.3 als neues Major Release angekündigt. Geplant ist, das Release Q1/2020 den Endkunden zur Verfügung zu stellen. Einige Infos schon heute:

Kernthemen der Version 4.3 werden sein:

1. Verbesserung des hybriden Ansatzes mit der SAP Analytics Cloud und deren Abhängigkeiten

Cloud und On-Premise werden weiter zusammenwachsen. Die Universen können entweder als Live- oder als Datenimport Quelle angebunden werden (dies ist bereits ab der Version 4.2 SP04 möglich).

Hierbei ist zu beachten, dass bei den dem on-Premise Universen zugrundeliegenden Datenmodell schon auf die Verwendung in der SAP Analytics Cloud geachtet werden muss. Auch muss bei der Verbindung von mehreren Datenmodellen innerhalb der SAP Analytics Cloud genau auf die Granularität der Daten geachtet werden um fehlerfreie Ergebnisse zu erzielen.

SAP Analytics Hybrid Strategie –
Quelle: 2018 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ PUBLIC

Weitere geplante Neuerungen sind:

  • Vereinfachte SSO-Konfiguration und Benutzerverwaltung auf Cloud- und On-Prem-Plattformen
  • Verbesserte Integration mit dem Analytics Hub

Im Analytics Hub können Berichtsobjekte (auch von Drittherstellern) in einer Darstellungsseite innerhalb der SAP Analytics Cloud abgelegt werden.

2. Vereinfachung der Plattform

  • Verbesserung der Planung und Veröffentlichung von Frameworks
  • Vereinfachte Installation und Bereitstellung
  • Erfüllung höchster Sicherheits- und Produktstandards
  • Unterstützung neuer Versionen von Datenquellen, Anwendungen und OS
  • Vereinfachte IaaS-Bereitstellung

3. Benutzerfreundlichkeit in den Anwendungen

  • Neuer WebI-Reportdesigner, Fokus auf HTML5 als Ersatz für Java-Apple
  • Bereitstellung von Kundenerweiterungen für wichtige Komponenten der BI-Suite
  • Vollständige Funktionalität des neuen Fiorified BI Launchpads

Wer bereits mit der SAP BUSINESSOBJECTS BI Platform 4.2 SP05 arbeitet, kennt vielleicht das neue Fiorified BI Launchpad und hat bereits festgestellt, dass noch nicht alle Funktionalitäten aus der bisherigen BI Launch Pad Umgebung (z.B. Report – Bursting, individuelle Benutzergruppen Einrichtungen, Kategoriendarstellung etc.) vorhanden sind. Wir hoffen, dass die SAP BusinessObjects BI Platform 4.3 alle erforderlichen Funktionalitäten abbildet.

Quelle und mehr Informationen:

https://blogs.sap.com/2018/06/11/sap-businessobjects-bi-4.3-announced/

Nichts verpassen.
Blogartikel abonnieren.

Kommentare

Verfassen