Back to top

innogy zeichnet valantic als Strategischen Lieferanten aus

Bild des Zertifikats von innogy, valantic als Strategischer Lieferant ausgezeichnet

Zum siebten Mal: Auszeichnung für den Beschaffungsbereich „Procurement Material & IT“ durch innogy.

  • valantic IBS (vorher: cedros Gesellschaft für Datenverarbeitung mbH) erhält die Auszeichnung “Strategischer Lieferant” durch die innogy SE
  • valantic erhält diese Auszeichnung bereits zum siebten Mal

Der Energiekonzern innogy zeichnet valantic auch 2017 wieder als strategischen Lieferanten aus. Im Rahmen des Lieferantentags hat Frau Tanja Lux diese Auszeichnung für den Beschaffungsbereich „Procurement Material & IT“ entgegengenommen. Unter dem Motto „Lieferantenmanagement: Konzentration auf die Besten – gemeinsam sind wir stark“ werden jährlich die besten und leistungsfähigsten Lieferanten, welche die innogy bei der Erreichung ihrer Ziele unterstützen, prämiert.

Die Geschäftsbeziehung zwischen innogy und dem IT-Infrastrukturspezialisten valantic IBS besteht bereits seit vielen Jahren. Der Energiekonzern bezieht über valantic sämtliche Lizenzen für eine IBM-Softwarelandschaft. Im Zentrum der Geschäftsbeziehungen steht dabei eine offene und transparente Beratung mit dem Ziel, stets das für innogy optimale Lizenzierungsmodell zu nutzen und so Einsparungen zu schaffen.

„Diese langjährige und wirklich vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit innogy liegt mir sehr am Herzen. Ich freue mich daher sehr, diese Auszeichnung für stabile Qualität in Beratung und Service erneut entgegennehmen zu können“ so Tanja Lux, Director Partner Products & Solutions, valantic IBS.

valantic IBS ist einer der ältesten und größten IBM Premier Business Partner und in allen Softwarefamilien für den Wiederverkauf autorisiert. Neben technischer und lizenzrechtlicher Beratung über die gesamte Softwarepalette hinweg übernimmt valantic auch das komplette Lizenzmanagement für Unternehmen.

Über valantic

Breit aufgestellt für die aktuellen digitalen Bedarfe

Seit 13. November 2017 firmiert die frühere IT-Gruppe DABERO, zu der auch cedros gehörte, unter der Marke „valantic“. Das Unternehmen will so seine Position als einer der am schnellsten wachsenden Anbieter für Digital Solutions, Consulting und Software in DACH stärken.

Die valantic gehört bereits heute mit 600 Beratern und Entwicklern an 13 Standorten zu den bedeutendsten deutschsprachigen Digital Solutions-, Consulting- und Software-Gesellschaften. Die mit dem gemeinsamen Markenauftritt repräsentierte Vernetzung erlaubt es den Gruppenunternehmen, ihren Kunden gebündelte Kompetenzen für größere Digitalisierungs- und Change-Prozesse agil, bedarfsorientiert und in flachen Hierarchien bereitzustellen. Dabei kombiniert valantic das Know-how zu unternehmenskritischen Grundlagensystemen mit dem Verständnis von neuester Technologie sowie spezifischer Branchenkompetenz.

Die große Bandbreite an Fach- und Prozessexperten in der Gruppe macht valantic zu einem kompetenten Partner für unternehmenskritische Projekte zur Transformation und Optimierung von Prozessen und Technologien.

Nichts verpassen.
Blogartikel abonnieren.

Kommentare
Verfassen