Traditionelle Planung war gestern – erfolgreich in die Zukunft durch integrierte Planung

Integrierte Planung verschafft Wettbewerbsvorteile
Diana Krüger
Facebook Twitter Xing Mail LinkedIn

Integrierte Planung verschafft Unternehmen messbare Wettbewerbsvorteile

In der heutigen disruptiven Geschäftswelt erfordert die Unternehmensplanung eine systematische Koordination, Steuerung und Integration zahlreicher fachbereichsübergreifender Prozesse. Zudem stehen Unternehmen in unserer digitalisierten Welt durch die exponentiell wachsenden Datenmengen vor immer neuen Herausforderungen bezogen auf Aktualität und Zuverlässigkeit ihrer Plandaten. Die Anforderungen an Unternehmen steigen, die Komplexität von operativem Geschäft und Finanzierungsstrukturen nimmt zu. Deshalb ist einerseits eine flexible und integrierte Planung gefragt und andererseits die kontinuierliche Weiterentwicklung des Planungssystems.

Viele Unternehmen sitzen auf einer Daten-Goldmine, erkennen und nutzen deren Wert jedoch nicht ausreichend, da sie sich eher auf manuelle und fehleranfällige Prozesse verlassen:

  • Fehlt Ihrem Planungsprozess die Agilität und Effizienz aufgrund isolierter, unstrukturierter Entscheidungsprozesse?
  • Verbringen Sie viel Zeit mit der Analyse unübersichtlicher Excel-Dateien?
  • Wiederholt sich Ihre Tätigkeit in der Aufbereitung der Daten aus heterogenen Quellen?
  • Entstehen in Ihrem Unternehmen unübersichtliche Datensilos?

Finden Sie sich bei diesen Fragen wieder, ist eine Transformation Ihrer heutigen Planungsumgebung hin zu einer agilen, integrierten Unternehmensplanung unumgänglich.

Ansicht des APOLLO Whitepapers

Effizienz, Effektivität & Geschwindigkeit: Business-Mehrwerte durch eine agile, integrierte Planung

Sie stehen vor einem Planungsprojekt und möchten mehr über integrierte Planung erfahren? Dann freuen Sie sich auf unser Whitepaper!

 

Whitepaper zur integrierten Planung

Alle Unternehmen planen – aber wenige planen effizient

Die aktuellen Ereignisse und die dadurch entstandenen Unsicherheiten zeigen vielen Unternehmen die Schwachstellen ihrer traditionellen Planung auf. Planungsannahmen müssen schnellstmöglich reevaluiert werden, um auf neue Herausforderungen zeitnah zu reagieren. Unternehmen mit traditionellen Vorgehensweisen stellt dies vor zahlreiche Probleme – insbesondere im Kontext einer vernetzten Planung von Vertrieb, Marketing, Finanzen, HR und der gesamten Supply-Chain bis zur Produktion.

Um schnell reagieren zu können, müssen Planer*innen Informationen und Daten aus den verschiedensten Datenquellen immer auf dem aktuellen Stand halten. Eine Ansammlung manuell gepflegter Exceltabellen erschwert integriertes Planen und machen ein effizientes Arbeiten nahezu unmöglich.

Im Ergebnis ist der Aufwand zur Datenaufbereitung, Fehlerkontrolle und Konsolidierung bei einer klassischen, nicht integrierten Planung zu hoch und geht auf Kosten gewinnbringender Analysen und Bewertungen. Integrierte Planung reduziert den Zeitaufwand dieser Datenverarbeitung deutlich. Somit können sich Unternehmen intensiver mit dem Analyse- und Entscheidungsprozess auseinandersetzen.

Übliche Verteilung des Zeitaufwandes bei klassischer und integrierter Planung

Aber wie werden wir diesen Herausforderungen gerecht?

Eine optimale Planungslösung ….

  • integriert alle Fachbereiche und Prozesse und bildet alle relevanten Prozesse in einer zentralen Plattform ab,
  • ist kollaborativ, durch eine weitreichende Beteiligung und klare Verantwortlichkeiten sowie einer intuitiven Benutzeroberfläche,
  • ist flexibel und dynamisch, reagiert sofort bei Veränderungen und ist skalierbar,
  • ist jederzeit verfügbar, synchron und sicher und
  • erlaubt Analysen und Simulationen auf Basis von Ist-Daten in Echtzeit.

Durch die Beseitigung von organisatorischen, prozessualen und technologischen Hindernissen eliminiert die integrierte Planung alle bisher limitierenden Elemente der traditionellen Planung.

Integrierte Planung vernetzt alle Fachbereiche und bildet alle relevanten Prozesse in einer zentralen Plattform ab.

Die vier Kernvorteile von integrierter Planung

1. Integriertes Planen ist effizient
Integriertes Planen steht für schnelle Datenverfügbarkeit, unkompliziertes Handling, geringe Fehlerquote und transparente, nachvollziehbare Prozesse.
Integriertes Planen…

  • reduziert Planungsaufwand, -komplexität und Durchführungszeit,
  • standardisiert Prozesse und reguliert Rollen und Verantwortlichkeiten,
  • unterstützt eine individuelle, dennoch kollaborative Steuerung und
  • erweitert die Transparenz auf gestern, heute und morgen.

2. Integriertes Planen ist effektiv
Ein umfassender Ansatz, der weitreichende Steuerungsimpulse und moderne analytische und statistische Funktionen beinhaltet, erhöht die Steuerungsrelevanz und Prognosefähigkeit der Planung.
Integriertes Planen…

  • verbessert die Vorhersage und Reaktion auf Bedürfnisse und Marktbedingungen im Wandel
  • führt zu erfolgreicherer Entscheidungsfindung,
  • integriert strategische, taktische und operative Pläne sowie
  • deckt Schwachstellen in der Geschäftsperformance auf.

3. Integriertes Planen ist einfach
Integriertes Planen vereinfacht Planungsprozesse und erhöht dabei die Informationstiefe. Benutzerfreundliche Oberflächen ermöglichen es Verantwortlichen aller Planungsebenen und Abteilungen direkt mit Daten und Plänen zu arbeiten. Individualisierungsmöglichkeiten für verschiedene Rollen (beispielsweise in Bezug auf Datenmanipulation) stellen die Akzeptanz der Benutzer*innen sicher.

4. Integriertes Planen ist für alle geeignet
Das volle Potenzial von integrierter Planung wird erst bei ganzheitlicher Integration der Planungsarchitekturen vollständig genutzt. Doch integriertes Planen beginnt schon mit der Vernetzung von Teilprozessen bzw. der Integration neuer Prozesse in bestehende Planungsstrukturen und kann daher schrittweise erfolgen.

Durch die Analyse aktueller Möglichkeiten und Defizite der bestehenden Planung – beispielsweise anhand einer Maturitätsmatrix und der Einstufung von Planungselementen nach Reifegraden – lässt sich in den meisten Unternehmen ein geeigneter Pilotprozess für ein Integrationsprojekt finden. Typische Ausgangspunkte sind Demand- & Supply-Planung, Vertriebs-, Einkaufs-, Investitions-, Finanz- & Liquiditäts-, Marketing- oder Personalplanung.

Die Umsetzung in einer passenden Planungsplattform ermöglicht es in weiterer Folge Planungsstrukturen, Businesslogiken oder Dashboards Schritt für Schritt weiter zu integrieren. Schnelle Verbesserungen und ein messbarer Mehrwert auf dem Weg zur integrierten Planungsarchitektur sollen durch eine transparente Vorgehensweise und eine realistische, etappenbasierte Zielsetzung erreicht werden.

Webinar APOLLO - Integrierte Unternehmensplanung

Webinar: Integrierte Unternehmensplanung

In diesem Webinar zeigen wir, wie sie bestehende Datensilos beseitigen, Kosten senken & Fehleranfälligkeit reduzieren, um ein hohes Maß an Flexibilität zu erreichen.

 

Zum Webinar

Starten Sie mit valantic den Weg in eine erfolgreiche Zukunft Ihrer Unternehmensplanung

Höchstwahrscheinlich sitzen Sie auf einer Daten-Goldmine aber Sie sind sich dessen nicht bewusst, weil Sie auf manuelle und fehleranfällige Prozesse angewiesen sind. valantic unterstützt Sie in Ihrem Planungsprojekt und führt strategische Vorhaben gemeinsam mit Ihnen effizient und nachhaltig zum Erfolg.

Unsere Berater*innen und -Architekt*innen…

  • haben eine qualifizierte Ausbildung und sind vom Hersteller zertifiziert,
  • besitzen Fachkompetenz und das nötige technische Knowhow für die Umsetzung Ihrer Planungsprozesse,
  • verfügen über umfassende Erfahrung mit Planungsprojekten in zahlreichen Branchen (u.a. Handel, Pharma, Logistik, Versicherungen und Fashion),
  • unterstützen als erfahrene Change-Manager den nötigen kulturellen und organisatorischen Wandel,
  • teilen ihr Wissen und ihre Erfahrung jederzeit gerne mit Ihnen, damit Sie selbstständig mit der Plattform arbeiten können und
  • haben stets den Anspruch, die Nr. 1 zu sein, und Ihre Erwartungen zu übertreffen.

Martin W. Vierrath, Senior Sales Manager, valantic Business Analytics GmbH

Ihr Experte für Planungsprojekte

Sie hätten gerne weitere Informationen zum Thema integrierte Planung? Schreiben Sie mich an, gemeinsam finden wir die für Ihr Unternehmen optimale Lösung.

 

Jetzt kontaktieren

Nichts verpassen.
Blogartikel abonnieren.