Corporate Performance Management – Strategie

verovis Leistungsportfolio Corporate Performance Management CPM
verovis – a valantic company
Facebook Twitter Xing Mail LinkedIn

In diesem Themengebiet geht es darum für ein Unternehmen eine Vision in Bezug auf die angestrebte Steuerung zu erarbeiten. Dafür hat verovis einen kompakten und effizienten Projektansatz entwickelt – die Corporate Performance Management-Strategie.

Warum braucht man überhaupt eine CPM-Strategie?

Im Fall von externen oder auch internen Änderungen für ein Unternehmen stellt sich häufig die Frage wie diesen, bspw. Reorganisationen, in Bezug auf die Steuerung begegnet wird. In einer solchen Situation bietet sich an, eine klare Vision zu entwickeln. Im Zuge dieser Entwicklung muss festgelegt werden, wie die Unternehmensbereiche optimal und datenbasiert Entscheidungen treffen können – und dies so effizient und zielgerichtet wie möglich.

Wir haben den Wandel gemeistert und unsere Mitarbeiter:innen im Finanzbereich dahingehend geschult, neue digitale Methoden zu verstehen und für wertschöpfende Dienstleistungen zu nutzen.“

Sebastian Bindel, ehemaliger Manager bei verovis – a valantic company
Sebastian Bindel, Manager

Welche Bestandteile hat eine CPM-Strategie?

Eine erfolgreiche CPM Strategie besteht aus einem individuellen Zielbild und einer Roadmap, die den Weg zum Zielbild konkret beschreibt. Dabei werden 7 Dimensionen berücksichtigt: Die inhaltliche Steuerungslogik, Governance, Produkte & Services des CPM, Prozesse, Technologie & Tools, Sourcing & Organisation und People.

Corporate Performance Management Strategie

Wie erarbeitet man eine CPM-Strategie?

In einem kurzen Projekt wird der Status Quo des CPM pragmatisch analysiert und daraus Handlungsfelder abgeleitet und bewertet – auch im Zielzustand müssen nicht alle Wasserhähne aus Gold sein. Anschließend wird eine Roadmap entwickelt, mit der die CPM-Strategie Schritt-für-Schritt umgesetzt werden kann.

Sie wollen auch eine klare Vision für das Performance Management und eine zielgerichtete Weiterentwicklung Ihrer Steuerungsinstrumente und –Applikationen? Unsere CPM-Experten helfen Ihnen gerne! Kommen Sie auf uns zu.

Nichts verpassen.
Blogartikel abonnieren.