Back to top

Bot or Not? 5 Gründe, warum Sie jetzt in Chatbots investieren sollten

Roboter Hand tippt auf einer Laptop-Tastatur: Whitetaper Chatbots

Chatbots werden zur Normalität

Gespräche über einen Chat zu führen oder per Spracheingabe Texte zu verfassen, ist uns mittlerweile so vertraut, wie die Bestellung in unserem Lieblingsrestaurant. Interaktionen über Messangers gehören mittlerweile zum alltäglichen Leben. 58 Millionen Personen nutzen laut Statista den Messaging-Dienst WhatsApp in Deutschland – mit steigender Tendenz. Außerdem begegnen uns privat im Netz immer mehr Bots. Haben Sie in letzter Zeit eine Amazon-Reklamation gestellt? Alle Reklamationen werden erstmal nur über einen Bot gesteuert – erst wenn es komplizierter wird, kommt ein Mitarbeiter ins Spiel.

Titelbild des Whitepaper Chatbots & Conversational AI

Sie wollen mehr zum Thema Conversational AI und Bots erfahren?

Lesen Sie jetzt das Whitepaper „Juhu, mein Bot versteht mich – Mit Bots zu einer neuen Customer Experience“ und erfahren Sie mehr Gründe, warum sich eine Investition in die neuen Technologien, Künstliche Intelligenz und Sprachsteuerung lohnt.

Hier sind 5 Gründe, warum sich Bots auch für Ihr Unternehmen lohnen.

1. Konkurrenzfähig bleiben

Der Markt für Bots boomt – er wächst jährlich um 35,2 % –  so viel wie kaum ein anderer. Der Markt birgt damit eine Chance, die genutzt werden sollte. Wer konkurrenzfähig bleiben will, muss investieren. Kunden schätzen sofortigen Service, ein gutes Erlebnis und Hilfe da, wo sie sie dringend brauchen. Mitarbeiter freuen sich über Unterstützung bei Routineaufgaben, eine produktive Arbeitsatmosphäre und eine einfache Informationsbeschaffung ohne Abteilungsgrenzen. Überall da liegen die Potenziale versteckt, bei denen Bots wirkungsvoll im Unternehmensalltag eingesetzt werden können. Laut Gartner werden bis 2022 70% der Angestellten in Unternehmen täglich mit Bots interagieren. Zeit für Sie, jetzt mit Bots in die Zukunft zu starten!

2. Effizienz steigern

Der zweite Grund, warum Sie jetzt in Conversational AI und Bots investieren sollten, ist einer der wichtigsten Vorteile dieser Technologie für Unternehmen: Effizienzsteigerung.

Bots sind intuitiv bedienbar und benötigen keine Eingewöhnungszeit. Sie funktionieren ab der ersten Minute. Sie entlasten Mitarbeiter, indem sie ihnen simple und sich wiederholende Aufgaben abnehmen. Dadurch können sich die Mitarbeiter auf schwierigere Aufgaben konzentrieren, die bisher nicht automatisierbar sind. Prozesse werden schlanker. Voraussetzung: Es muss aus Sicht des Kunden bzw. Anwenders jedes Szenario mit Sorgfalt durchgegangen werden. Nur dann können die Prozesse zielgerichtet entwickelt werden und die Bots können ihr volles Potenzial ausschöpfen.

Gerade für Unternehmen, die sich mit der Digitalisierung bisher schwertun, ergeben sich durch den Einsatz von Bots ganz neue Möglichkeiten.

3. Kundenzufriedenheit erhöhen

Der dritte Grund hängt eng mit dem zweiten Grund zusammen. Bots sind für Kunden intuitiv, simpel und anwenderfreundlich. Sie sind fähig, einfache, klassische Fragen zu beantworten oder unkompliziertere Anfragen zu lösen. Die hinter dem Bot liegende Künstliche Intelligenz erkennt Muster in der Sprache, sodass man sein Anliegen auf die verschiedensten Arten und Weisen formulieren kann und unabhängig davon immer eine valide Antwort bekommt. Und das rund um die Uhr. Wenn Ihre Kunden an Weihnachten eine Frage stellen, ist der Bot bereit, während Ihre Mitarbeiter die Feiertage genießen können. Das ist ein entscheidender Mehrwert für Ihre Kunden gegenüber Ihrer Konkurrenz und die Kundenzufriedenheit steigt.

4. Employee Experience verbessern

Bots können nicht nur im Kontakt mit Kunden eingesetzt werden. Auch Mitarbeiter profitieren davon, indem interne Prozesse mit Conversational AI enorm erleichtert werden. Der Bot beantwortet Fragen zu einem Prozess oder hilft, wenn die Urlaubsplanung noch einmal umgestellt werden soll. Er unterstützt bei der Verwaltung von Wissen und Informationen. Von einem Chatbot erhalten Mitarbeiter beispielsweise bei Fragen zu internen Richtlinien schnelle Antworten. Wenn der Bot mit dem Nutzer im Mittelpunkt eingerichtet wird, ist er eine Bereicherung für die individuelle Employee Experience.

5. Einen Schritt voraus sein

Neben der Unterstützung Ihrer Mitarbeiter und Kunden, können Bots auch in konkreten Prozessen von unschätzbarem Wert sein. Conversational AI kann durch Machine Learning Daten aufnehmen, daraus lernen und interaktiv zu einer schnellen Lösung oder gar im Voraus zur Vermeidung von Problemen beitragen. Kein Mensch ist fähig, so viele Bilder auf bestimmte Muster zu sichten, wie dies Machine Learning leisten kann. Seien Sie dadurch immer einen Schritt voraus: Der Mitarbeiter konzentriert sich auf die Lösung, statt auf die Suche nach dem Problem.

Bot or Not? – Fazit

Wie sehr sich die Investition in einen Bot auszahlt, hängt von der Tiefe seines angelernten Wissens ab. Je sorgfältiger, desto hilfreicher wird er. Ein Bot ist so vielfältig wie seine Nutzer. Unabhängig von der Branche, der Abteilung oder Anforderungen – wo ähnliche Probleme immer wieder auftauchen, da ist ein Bot meist eine sinnvolle Investition.

Nichts verpassen.
Blogartikel abonnieren.

Kommentare

Verfassen